Musik & Theater
MuTh

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen Konzertsaalkassa, telefonischer Kartenerwerb, Online Kartenerwerb

Vertragspartner und AGB

Wir, die „Wiener Sängerknaben Konzertsaal Betriebs- GmbH“ (FN: 313919x), die das MuTh – Konzertsaal der Wiener Sängerknaben betreiben, verkaufen Karten ausschließlich zu diesen AGB.

Änderungsvorbehalt

Wir behalten uns vor, unsere AGB jederzeit zu ändern.

 Kartenerwerb und Preise

Karten können an der Konzertsaalkassa, telefonisch oder online erworben werden. Es finden die jeweiligen Kategoriepreise für Sitzplätze und gemäß der jeweils geltenden Preisliste Anwendung. In den auf den Preislisten und auf unseren sonstigen Publikationen ausgewiesenen Preisen ist die jeweilige gesetzlich vorgeschriebene Umsatzsteuer enthalten. Die „Wiener Sängerknaben Konzertsaal Betriebs- GmbH“ behält sich vor im Einzelfall (Generalprobe, Matinée, Sonderveranstaltung, Silvester etc.) von den Preislisten abweichende Preise festzusetzen. Bitte kontrollieren Sie beim Kartenkauf Vorstellungsnamen, Datum und Beginnzeit sowie das Rückgeld. Nachträgliche Reklamationen können nicht berücksichtigt und verlorengegangene Karten nicht vergütet werden. Der Kauf mittels Kreditkarte kommt nur zustande, wenn der Kaufpreis von der jeweiligen Kreditkartengesellschaft autorisiert wird. Die Festlegung eines Mindestbetrages, unter welchem eine Bezahlung mittels Kreditkarte nicht akzeptiert wird, bleibt der „Wiener Sängerknaben Konzertsaal Betriebs- GmbH“ vorbehalten. Diese werden jeweils auf den Karten ausgewiesen. Bitte beachten Sie auch die AGB unseres Ticket-Partners WT Wien Ticket GmbH > LINK

Konzertsaalkassa

Die Kassa des Konzertsaals ist von Montag bis Freitag (Werktags) von 16:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Die Abendkassa ist ab einer Stunde vor Veranstaltungsbeginn geöffnet. An der Konzertsaalkassa können Karten bar sowie mittels Bankomat- und Kreditkarte bezahlt werden (Visa, Mastercard).

Öffnungszeiten im Sommer:

Von 1. Juli bis 25. August jeweils Dienstag und Donnerstag (werktags) von 16:00 bis 18:00 Uhr

Telefonischer Kartenerwerb

Unter unserer Telefonnummer +43 1 347 80 80 können Karten telefonisch gekauft werden. Die Bezahlung erfolgt mittels Kreditkarte. Wir akzeptieren folgende Kreditkarten: Mastercard und Visa. Um den gewünschten Service eines raschen und unkomplizierten Kartenkaufes gewährleisten zu können, wird eine Kundennummer vergeben, unter welcher Name, Adresse, Telefonnummer sowie die Vorstellung, für welche die Karten gekauft wurden, gespeichert werden.

Die gekauften Karten werden automatisch und kostenlos unter dem Kundennamen an der Kassa des Konzertsaals hinterlegt und können dort von Montag bis Freitag (Werktags) zwischen 16:00 und 18:00 sowie ab einer Stunde vor Veranstaltungsbeginn abgeholt werden.

Die Dienste „Kartenversand-Inland“ sowie „Hinterlegung an der Abendkassa“ sind mit keinen zusätzlichen Gebühren verbunden.

Online Kartenerwerb

Karten können auch über unsere Webseite www.muth.at erworben werden. Der Kartenonline Shop wird von unserem Ticket Partner WT Wien Ticket GmbH betrieben. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Bezahlung erfordert eine Registrierung und erfolgt mittels Kreditkarte. Wir akzeptieren folgende Kreditkarten: Visa, Mastercard, American Express, Diners Club und PayPal. Eine Kartenrücknahme ist generell nicht möglich.

Die im Onlineshop gekauften Karten können bei der Abendkassa hinterlegt oder mittels print@home-Funktion zuhause ausgedruckt werden. Das print@home-Ticket kann wie eine herkömmliche Eintrittskarte am Eingang des Konzertsaals vorgewiesen werden.

Die Dienste „print@home“ sowie „Hinterlegung an der Abendkassa“ sind mit keinen zusätzlichen Gebühren verbunden.

Der Onlineshop wird in unserem Auftrag von unserem Ticket Partner WT Wien Ticket GmbH gewartet und mitbetrieben.

WT Wien Ticket GmbH

Karten können auch über unseren Ticket Partner WT Wien Ticket GmbH und sein Vertriebsnetz erworben werden. > Link AGB WT Wien Ticket GmbH

Vorverkaufstellen Wien Ticket, hier können Sie Ihre Karten für MuTh besorgen.

Theaterkartentausch

Karten, die über die Konzertsaalkassa (Obere Augartenstraße 1E) gekauft wurden, können bis einen Tag vor der Vorstellung unter Rückgabe der Originalkarte einmalig auf einen anderen, schon im Vorverkauf befindlichen Termin, getauscht werden. Ermäßigte Karten können nicht getauscht werden.

Warteliste

Kunden können an der Konzertsaalkassa und im telefonischen Kreditkartenverkauf in eine Warteliste aufgenommen werden. Die Warteliste wird in der Reihenfolge der Aufnahme bearbeitet. Wird ein Kunde aus der Warteliste von uns telefonisch kontaktiert, so sind die Karten noch während des Gespräches mittels Kreditkarte zu bezahlen.

Besetzungsänderungen

Rollenbesetzungs- und Abonnement-Terminänderungen sind vorbehalten und berechtigen nicht zur Rückgabe oder zum Umtausch von Konzertsaalkarten. Ankündigungen der Besetzung gelten nicht als Geschäftsgrundlage des Kartenkaufes. Änderungen der Rollenbesetzung bleiben somit ausdrücklich der „Wiener Sängerknaben Konzertsaal Betriebs- GmbH“ vorbehalten.

Zeitliche Verschiebungen des Vorstellungsbeginns

Kurzfristige zeitliche Verschiebungen des Vorstellungsbeginns berechtigen den Erwerber nicht zur Rückgabe der erworbenen Karte. Es obliegt dem Besucher, sich am Vorstellungstag über allfällige Änderungen zu informieren.

Absage einer Vorstellung

Im Falle der Absage einer Vorstellung kann die über die Verkaufsstellen des Konzertsaals erworbene Karte innerhalb von einem Monat ab dem Veranstaltungsdatum bei diesen Verkaufsstellen einmalig auf einen anderen Termin unter Rückgabe der Originalkarte umgetauscht werden. Auf Wunsch wird auch der Kaufpreis der Karte zurückerstattet.

Von dieser Regelung ausgenommen sind Abonnements und Karten zu ermäßigten Preisen.

Abbruch der Vorstellung

Bei Abbruch der Vorstellung gilt für Einzelkartenkäufer, die an den Verkaufsstellen des Konzertsaals die Karten erworben haben, dass diesen eine Ersatzvorstellung angeboten oder, falls dies aus spielplantechnischen oder sonstigen Gründen nicht möglich ist, ihnen der Eintrittspreis nur dann rückerstattet wird, wenn zum Zeitpunkt des Abbruchs weniger als die Hälfte der Aufführung gespielt ist.

Jugendkarten

Jugendkarten sind nicht übertragbar. Es gibt Jugendkarten für Jugendliche bis 18 Jahren. Bei den Silvester-Nachmittagsvorstellungen gibt es keine Jugendkarten! Ein Rechtsanspruch auf ermäßigte Karten, auf bestimmte Plätze oder eine Preiskategorie besteht nicht. Jugendkarten sind im regulären Vorverkauf sowie im Telefonverkauf zu erwerben. Bei unsachgemäßer Inanspruchnahme einer ermäßigten Karte kann der Differenzbetrag auf den Vollpreis eingehoben oder der Besucher der Vorstellung verwiesen werden. Für Zuspätkommende oder der Vorstellung verwiesene Besucher kann der Kaufpreis der Karte nicht zurückerstattet werden.

Rollstuhlplätze

Das MuTh – Konzertsaal der Wiener Sängerknaben hat vier Rollstuhlplätze im Parkett. Der Zugang ist stufenlos möglich. Die Begleitperson erhält einen Platz in unmittelbarer Nähe der Rollstuhlplätze.

Leider ist es uns nicht möglich Rollstuhlplätze für den Onlineverkauf freizuschalten.

Die Buchung von Rollstuhlplätzen ist ausschließlich über unsere Kassa möglich, oder über unsere Tlefonummer 01 347 80 80 oder per E-Mail tickets@muth.at oder über unsern Ticket Partner WIEN-TICKET Kundenservice möglich. Den WIEN-TICKET Kundenservice erreichen Sie telefonisch unter +43.1.58885 – 583 (Werktags zwischen 9 Uhr und 17 Uhr) oder unter kundenservice@wien-ticket.at.

Mitnahme von Tieren

Das Mitbringen von Tieren ist mit Ausnahme von Blindenführ- und Partnerhunden für behinderte Menschen gem. § 32 (4) Wiener Veranstaltungsstättengesetz untersagt.

Gemäß § 39 a Bundesbehindertengesetz ist

(1) ein Blindenführhund ist ein Hund, der sich bei Nachweis der erforderlichen Gesundheit und seiner wesensmäßigen Eignung sowie nach Absolvierung einer speziellen Ausbildung – vor allem im Hinblick auf Gehorsam und Führfähigkeit – besonders zur Unterstützung eines blinden oder hochgradig sehbehinderten Menschen eignet.

(2) Der Blindenführhund soll den behinderten Menschen im Bereich der Mobilität weitgehend unterstützen, die Wahrnehmungsprobleme blinder oder hochgradig sehbehinderter Menschen ausgleichen und ihnen eine gefahrlose Bewegung sowohl in vertrauter als auch in fremder Umgebung ermöglichen.

(3) Voraussetzung für die Bezeichnung als ,,Blindenführhund“ und für die Gewährung einer finanziellen Unterstützung aus öffentlichen Mitteln zur Anschaffung eines Blindenführhundes ist die positive Beurteilung durch ein gemeinsames Gutachten von Sachverständigen, zu denen jedenfalls ein blinder oder hochgradig sehbehinderter Mensch gehören muss. Bei dieser Beurteilung ist vor allem auf Gehorsam, Verhalten und Führfähigkeit des Hundes sowie auf das funktionierende Zusammenspiel des blinden oder hochgradig sehbehinderten Menschen mit dem Hund Bedacht zu nehmen

Foto-, Film und Tonaufnahmen

Der Inhaber einer Karte erteilt bei Foto- und Filmaufnahmen seine Zustimmung, dass die von ihm gemachten Aufnahmen entschädigungslos verwendet werden dürfen. Private Foto-, Film- und /oder Tonaufnahmen während der Vorstellung sind untersagt.

Persönliche Daten

Kundendaten, die im Zuge eines Kaufes oder einer Bestellung an uns übermittelt werden, werden zur Abwicklung des Kaufes oder der Bestellung zumindest für sechs Monate gespeichert und – mit Ausnahme unseres Ticket-Partners WT Wien Ticket GmbH – an keine Dritten weitergeleitet. Im Fall einer Programmänderung wird versucht, die Kunden von dieser telefonisch zu informieren.

Allgemeine Bestimmungen

Die „Wiener Sängerknaben Konzertsaal Betriebs- GmbH“ behält sich das Recht vor, Besuchern, die den Kartenverkauf oder andere Besucher stören oder der Hausordnung bzw. der Anordnung des Kassenpersonals oder Publikumsdienstes zuwiderhandeln, den Erwerb von Karten für bestimmte Zeit oder in schwerwiegenden Fällen auf Dauer zu untersagen.

Jede gültige Karte berechtigt eine Person zum Besuch der angegebenen Vorstellung unter Einhaltung der jeweiligen Hausordnung. Dem Personal des Publikumsdienstes ist auf Verlangen stets die gültige Karte vorzuweisen. Es ist nicht zulässig, einen anderen als den auf der Karte bezeichneten Platz einzunehmen. Bei Verstößen gegen die Hausordnung oder die obigen Bestimmungen kann der Besucher ohne Rückerstattung des Kaufpreises der Vorstellung verwiesen werden. Zuspätkommende Besucher finden nur zu den dafür festgelegten Zeiten Einlass. Mäntel, Jacken und Rucksäcke sind an den Garderoben abzugeben.

Zyklen & Abonnements

Kauf von Zyklen & Abos

Zum Erwerb von Zyklen & Abos stehen Ihnen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

• Online Bestellung (Zahlungsart: Zahlschein, Kreditkarte (Visa Card, Master Card), Abholung an der MuTh Tageskassa von 1. September bis 30. Juni von Montag bis Freitag (werktags) von 16:00 bis 18:00 Uhr sowie an Vorstellungstagen 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn)

• von 1. Juli bis 25. August jeweils Dienstag und Donnerstag (werktags) von 16:00 bis 18:00 Uhr

• Telefonischer Kauf (Zahlungsart: Kreditkarte, Zahlschein)

• Schriftliche Bestellung (Zahlungsart: Abholung an der MuTh Tageskassa (siehe oben), Zahlschein)

• Persönlich, an der MuTh Tageskassa, siehe oben (Zahlungsart: bar, Bankomatkarte, Kreditkarte (Visa Card, Master Card))

Bestellung der Abonnements

Bitte beachten Sie die jeweiligen Bestell- und Verkaufstermine auf unserer Website und in unserem jährlichen Abo-Programmheft.
Sie können Ihre Wunsch-Abonnements bestellen wie folgt:

a) per E-Mail, Fax und postalisch
b) telefonisch und persönlich.
c) schnell und einfach über unsere Website Ihre Daten werden über unseren Secure Server verschlüsselt an uns übertragen.

Gerne senden wir Ihnen Ihre Zyklen- oder Abo-Karten per Post zu (Porto EUR 2,–, Einschreiben EUR 4,–); oder Sie können sie an der MuTh Tageskassa (siehe oben) abholen.

Online-Zyklen & Abo Bestellung

Sie können ab sofort alle Zyklen & Abos online bestellen und wie folgt bezahlen:

a. per Zahlschein
b. persönlich an der MuTh Tageskassa (siehe oben)
c. mit Kreditkarte (Visa Card, Master Card)

Bei der Online-Bestellung wählen Sie bitte den gewünschten Zyklus bzw. das gewünschte Abo sowie die Kategorie aus. Und geben die Anzahl der benötigten Karten bekannt. Bitte geben Sie alle erforderlichen Daten in die Maske ein. Nach der Online Bestellung erhalten Sie eine Auftragsbestätigung per E-Mail. Sollte die Bestellung nicht abgeschlossen werden können, (wenn z.B. keine Karten in der gewünschten Kategorie verfügbar sind), wird Sie ein Mitarbeiter des MuTh persönlich kontaktieren.

Online-Bestellung von Zyklen & Abos  mit Kreditkarte:

Wir weisen darauf hin, dass Online-Bestellungen mit Kreditkarte ausschließlich mit Visa Card oder Master Card möglich sind. Es ist erforderlich, dass Sie Ihre Kreditkartendaten in die Maske eingeben, diese werden über unseren Secure Server verschlüsselt an uns übertragen.

Nach der Bestellung erhalten Sie per E-Mail eine Auftragsbestätigung. Danach wird der Betrag von Ihrer Kreditkarte abgebucht. Ihre Kaufbestätigung erhalten Sie sofort nach dem Kauf per E-Mail zugesandt, die gekauften Karten des Zyklus/ Abos können Sie an unserer MuTh Tageskassa (siehe oben) abholen oder sich per Post (Porto EUR 2,– / Einschreiben EUR 4,–) schicken lassen.

Bitte beachten Sie, dass eine nachträgliche Stornierung im Webshop nicht möglich ist.

Schriftliche Bestellungen von Zyklen & Abos mittels Bestellformular

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass schriftliche Bestellungen (postalisch, per Fax oder per E-Mail) verbindlich sind.

Bei schriftlicher Bestellung können Sie Ihren Sitzplatzwunsch im Bestellformular bekanntgeben, wir werden versuchen, diesen zu berücksichtigen, behalten uns jedoch vor, einen anderen Platz/ andere Plätze in der gewünschten Kategorie zu vergeben. Sollte Ihre ausgewählte Preiskategorie nicht mehr verfügbar sein, werden Sie von einem Mitarbeiter des MuTh kontaktiert und über Alternativen informiert.

Zusendung von Zykeln & Abos

Bei schriftlichen und telefonischen Bestellungen erhalten Sie Ihre Karten auf Wunsch per Post (Porto EUR 2,-) oder per Einschreiben (EUR 4,-) zugesandt. Bezahlte Karten können Sie an der MuTh Tageskassa (siehe oben) abholen.

Rückgabe, Absagen, Änderungen

Rückgabe

Die Rücknahme bereits gelöster Karten bzw. Abos müssen wir leider ausschließen. Bei Verlust Ihres Abos können Ersatzkarten ausgestellt werden (Bearbeitungsgebühr EUR 4,–).

Besetzungs-, Termin- und/oder Programmänderungen

Allfällige Besetzungs-, Termin- und/oder Programmänderungen sind vorbehalten und berechtigen nicht zur Rückgabe der Eintrittskarten.

Sind uns Änderungen bei Abonnementkonzerten rechtzeitig bekannt, werden unsere Abonnenten schriftlich verständigt. Änderungen bei Abonnementkonzerten berechtigen nicht zur Rückgabe der Konzertkarten.

Abgesagte Veranstaltungen

Bei abgesagten Veranstaltungen können Sie die Eintrittskarte binnen 3 Monaten nach dem jeweiligen Termin der abgesagten Veranstaltung rücklösen. Danach verfällt jeglicher Anspruch.

Datenschutz

Kundendaten, die im Zuge eines Kaufes oder einer Bestellung an uns übermittelt werden, werden zur Abwicklung des Kaufes oder der Bestellung zumindest für sechs Monate gespeichert und – mit Ausnahme unseres Ticket-Partners WT Wien Ticket GmbH – nicht an Dritte weitergeleitet.

Haftungsausschuss

Die Webseite www.muth.at wurde nach bestem Wissen erstellt. Es kann keine Haftung übernommen werden, dass die Funktionen auf der Webseite www.muth.at fehlerlos sind, dass Fehler behoben werden und der jeweilige Server frei von Viren oder anderen schädigenden Programmen, Funktion o.ä. ist. Inhalte von verwiesenen Seiten sind ausdrücklich kein Bestandteil der Webseite www.muth.at. Die Haftung oder die Gewährleistung für sämtliche Inhalte von verwiesenen Seiten wird ausdrücklich ausgeschlossen. Ausdrücklich distanziert sich die „Wiener Sängerknaben Konzertsaal Betriebs- GmbH“ von etwaigen rechtswidrigen Inhalten sowie Funktionen auf verwiesenen Seiten und ist dafür nicht verantwortlich. Die Benutzung der Inhalte der Webseite www.muth.at und der Zugang geschieht in der alleinigen Verantwortung des Benutzers.

Urheberrecht

Inhalte, die auf der Webseite www.muth.at publiziert werden, dürfen ausschließlich zu gewöhnlichen Browsing-Zwecken im nichtkommerziellen und privaten Bereich genutzt werden. Unberechtigte Änderungen oder anderweitiger Gebrauch jeglicher Inhalte stellen eine Urheberrechtsverletzung dar und sind stengstens untersagt. Eine Veröffentlichung oder Vervielfältigung von Textteilen, Texten oder Bildmaterial, bedarf der vorherigen Zustimmung der „Wiener Sängerknaben Konzertsaal Betriebs- GmbH“. Für Medienvertreter, die den Pressebereich der Webseite www.muth.at nutzen gilt dies nicht. Foto-, Film- und /oder Tonaufnahmen sind während der Vorstellung untersagt.

Gerichtsstand, Recht

Ausschließlicher Gerichtsstand ist für Firmenkunden das sachlich zuständige Gericht in Wien. Für Verbrauchergeschäfte gilt das örtlich und sachlich zuständige Gericht als vereinbart.