Musik & Theater
MuTh

Christian Altenburger Christian Altenburger, Foto: Moritz Schell

An American in Paris – Geschichten aus Amerika
Julia Stemberger & Christian Altenburger in the MuTh

* abgespielt

Ein Abend, der der Vielseitigkeit amerikanischer Musik im 20. Jahrhundert und dem schwarzen Humor gewidmet ist. Die beiden genialen Musiker George Gershwin und Leonard Bernstein haben Melodien geschaffen, deren Beliebtheit bis heute ungebrochen ist und die uns immer wieder aufs Neue verzaubern. Seine besondere Affinität zu dieser Musik hat Michel Lethiec veranlasst, die Arrangements dieser Werke in Auftrag zu geben. Samuel Barbers Streichquartett gehört – insbesondere wegen des wunderbaren Adagios – wohl zu den bekanntesten amerikanischen Kompositionen des letzten Jahrhunderts.

Böse wird es, wenn Julia Stemberger eine der wunderbaren Geschichten Mark Twains liest und wir uns mit Jon Deak auf die Spuren des Grafen Dracula begeben …

George Gershwin: 3 Preludes (arrangiert für Klarinette und Streicher von F. Villard)
An American in Paris (Auszug, arrangiert für Klarinette und Streicher von F. Villard)
Mark Twain : Kannibalismus in der Eisenbahn
Samuel Barber: Streichquartett Op. 11
Jon Deak: Lucy an the Count
Lovedreams from Transylvania für Solokontrabass und Streichquartett
Leonard Bernstein: Westside Story (Auszüge), Version für Klarinette und Streicher

Kartenpreise: Kategorie A 35 € / B 30 € / C 25 €, Loge 45 €,
Kinder und Jugendliche A 20 € / B 15 € / C 9 €

  • Rezitation: Julia Stemberger
  • Klarinette: Michel Lethiec
  • Violine: Christian Altenburger
  • Kontrabass: Herbert Mayr
  • Ausgewählte Studierende der mdw
Info-tel. +43 1 347 80 80
Am Augartenspitz 1
1020 Wien
tickets@muth.at