Musik & Theater
MuTh

Alauda Quartett Alauda Quartett

Ausgangspunkt Wiener Klassik
Alauda Quartett & Antonio Piricone

Mozart und Beethoven sind zwei der großen Komponisten der Wiener Klassik, die bis heute für die Epoche prägend waren. Das Klavier war eines der Hauptinstrumente, sowohl solistisch als auch kammermusikalisch. Von der Wiener Klassik kehren wir – fast – zu Bach zurück. Paul Hindemith hat Ludus tonalis als modernes Gegenstück zu Bachs Wohltemperierten Klavier geschrieben. Shostakovich’ Streichquartett No. 8 ist in der Nähe von Dresden entstanden, wo Bach den Titel des Hofkomponisten führen durfte. Das Konzert findet in Kooperation mit HELLO STAGE statt.

Karten: 35/30/25 €, Loge 45 €
Kinder und Jugendliche 20/15/9 €

  • Violine: Cristina Prats-Costa
  • Violine: Milan Berginc
  • Viola: Mari Adachi
  • Violoncello: Elena Cappelletti
  • Klavier: Antonio Piricone
Info-tel. +43 1 347 80 80
Am Augartenspitz 1
1020 Wien
tickets@muth.at