Musik & Theater
MuTh

Minetti Quartett (c) Moritz Schell (c) Moritz Schell

Der Tod und das Mädchen
Minetti Quartett in the MuTh

Eröffnet wird das 1. Zykluskonzert mit einem Werk des „Erfinders“ des Streichquartetts schlechthin – op. 77 Nr. 2 ist das letzte vollendete Quartett Joseph Haydns. Schostakowitsch räumt der Gattung mit 15 komponierten Streichquartetten ebenfalls einen besonderen Stellenwert in seinem Schaffen ein – sein berühmtes 7. Quartett ist sein kürzestes. Und das womöglich berühmteste Streichquartett überhaupt erklingt im 2. Teil: Schuberts d-Moll-Quartett mit dem Beinamen „Der Tod und das Mädchen“. Klanglich, instrumental-technisch und formal setzt das Werk 1824 völlig neue Maßstäbe.

Joseph Haydn : Streichquartett in F-Dur op. 77/2
Dimitri Schostakowitsch : Streichquartett Nr. 7 in fis-Moll op. 108
Franz Schubert: Streichquartett in d-Moll D 810 „Der Tod und das Mädchen“

Kartenpreise: Kategorie A 35 € / B 30 € / C 25 €, Loge 45 €,
Kinder und Jugendliche A 20 € / B 15 € / C 9 €

Info-tel. +43 1 347 80 80
Am Augartenspitz 1
1020 Wien
tickets@muth.at