Musik & Theater
MuTh

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Der Verschwender
von Ferdinand Raimund / Das Wiener Kindertheater

* abgespielt

Über 100 Kinder im Alter zwischen 5 und 18 Jahren haben in Workshops und Kursen mit dem professionellen Künstler-Team des Wiener Kindertheaters die Theaterwelt entdeckt. Sie nähern sich den Höhen und Tiefen des Aufstiegs und Falls von Julius Flottwell, dem Verschwender, spielerisch und mit großer Leichtigkeit.
„Vom Hocker reißen“, wollen die jungen Schauspieler des Wiener Kindertheaters ihr Publikum und natürlich unterhalten, mit auf eine phantastische Reise nehmen und zwischendurch vielleicht auch nachdenklich machen …
„Gerade die verspielt-komplexe Sprache Raimunds regt junge Menschen zum Denken an und fördert die Persönlichkeitsbildung“, so Sylvia Rotter, Leiterinund Gründerin des Wiener Kindertheaters. Zentrales Element der Rotter-Methode ist die Improvisation. Jedes Kind kann seine Rolle selbst wählen und auch den Text durch seine eigene Wortwahl ergänzen oder abändern.
Seit 1994 spielt das Wiener Kindertheater Werke der Weltliteratur. Ausschließlich Kinder stehen auf der Bühne und interpretieren die Klassiker in ihrer ganz eigenen Art.

  • Regie: Sylvia Rotter

“Wenn der herzensgute Valentin im einfachen Tischlergewand auf dem Akkordeon sein berühmtes Hobellied zieht, ist das nicht nur ergreifend, sondern voller Aktualität: Zufriedenheit und Glück unabhängig von Reichtum zu erlangen.(…) Das Schicksal setzt den Hobel an an und hobelt’s beide gleich. Tosender Applaus.”
Standard, 08.09.2012

“Kids wollen das Publikum vom Hocker reißen”
Kronen Zeitung Wien, 06.09.2012

Info-tel. +43 1 347 80 80
Am Augartenspitz 1
1020 Wien
tickets@muth.at