Musik & Theater
MuTh

Die armenische Nachtigall – wird auf Frühjahr 2016 verschoben
Konzert und Lesung

* abgespielt

— — — — — — — — — — — — —- —-

Die Vorstellung am 3.10. wird auf Frühjahr 2016 verschoben
Wir bitten um Ihr Verständnis.

Sollten Sie bereits Karten gekauft haben, wenden Sie sich bitte an 01/347 80 80.

Ihr MuTh-Team

— — — — — — — — — — — — —- —-

2015 bedeutet für Armenier 100 Jahre nach dem Völkermord. Seit zwei Jahren veranstaltet die Reihe „100 Konzerte für Armenien“ Programme in aller Welt.

Musik:
KOMITAS VARDAPET: „Garun a“ und „Krunk“ /
CÉSAR FRANCK: Sonate in A-Dur

Armenische Solostücke:
ARNO BABAJANIAN: „Elegie“, „Poeme“ /
ALEXANDER BAKSHI: Requiem im Gedenken an die Opfer des Genozids

Texte:
KOMITAS VARDAPET, JEGHISCHE TSCHARENZ (u.a.): Gedichte
FRANZ WERFEL: aus „Die vierzig Tage des Musa Dagh“

Die Bühnen-Bilder stammen vom armenischen Künstler Artur Akopjan

Karten: 34/29/24 €, Loge 44 €, Kinder und Jugendliche 20/15/9 €

  • <!--de:-->Rezitation <!--:--><!--en:-->Recitation<!--:-->: Michael Dangl
  • <!--de:--> Flöte <!--:--><!--en:-->Flute<!--:-->: Maria Fedotova
  • <!--de:-->Bühnenbild<!--:--><!--en:-->Stage Sets<!--:-->: Artur Karapetyan
  • <!--de:-->Klavier <!--:--><!--en:-->Piano<!--:-->: Vardan Mamikonian
Info-tel. +43 1 347 80 80
Am Augartenspitz 1
1020 Wien
tickets@muth.at