Musik & Theater
MuTh

Europäische Klangwelten
Wiener Instrumental- Vokal -Solisten

* abgespielt

Variatio delectat: Die wussten was Spaß macht, die Römer. In der Vielfalt das Vergnügen. Das war ein Leitspruch, nach dem sich’s in den Künsten trefflich leben ließ. So auch die Konzertidee, welche sowohl die Vielfalt der europäischen Kompositionssprachen zeigt, als auch einen überraschenden musikalischen Weg abseits der gewohnten Konzertdramaturgien. Überraschend, aber logisch, meint Peter Götzel, Gründer des Ensembles: Man nimmt das Instrument „Stimme“ (Sopran, Mezzosopran, Tenor etc.) und kombiniert es mit „normalen“ Instrumenten und die Vielfalt der Kammermusik wird durch eine logische Facette bereichert. „Polnisch-Französisch“ Werke u.a. von: Frédéric Chopin, Mieczyslaw Karlowicz, Stanislaw Moniuszko, Raoul Koczalski, Camille Saint-Saëns, Gabriel Fauré, Charles Gounod, Hector Berlioz, Léo Delibes, Jacques Offenbach Kartenpreise: Kategorie A 34 € / B 29 € / C 24 € Loge 44 €, Kinder und Jugendliche A 20 € / B 15 € / C 9 €

  • <!--de:-->Klavier<!--:--><!--en:-->Piano<!--:-->: Ana Dimova
  • <!--de:-->Mezzosopran<!--:--><!--en:-->Mezzo-soprano<!--:-->: Laura Spengel
  • <!--de:-->Sopran<!--:--><!--en:-->Soprano<!--:-->: Grazyna Wojtanowska
  • <!--de:--><!--:--><!--en:--><!--:-->: Mitglieder der Wiener Philharmoniker
Info-tel. +43 1 347 80 80
Am Augartenspitz 1
1020 Wien
tickets@muth.at