Musik & Theater
MuTh

Eva Reiter – The Lichtenberg Figures
für Stimme, 11 Instrumente und Elektronik nach Texten von Ben Lerner (2014/2015) Eine Produktion von WIEN MODERN

* abgespielt

Uraufführung

Kompositionsauftrag von WIEN MODERN und Ictus

In ihrem neuesten Werk setzt sich Eva Reiter mit dem schier unendlichen Facettenreichtum der menschlichen Stimme auseinan- der und lässt auch das Instrumentarium des Ensembles selbst zur Stimme werden. Kennzeichnend für ihre kompositorische Arbeit ist die Auslotung des schmalen Grats zwischen rein akustischer und elektronischer Musik. Dabei greift sie für The Lichtenberg Figures auf Modelle der Physik zurück.

Das Konzert wird am 07. 12. in der Sendung »Zeit-Ton« auf Radio Ö1 gesendet.

Karten: 19 €, Freie Platzwahl

 

  • <!--de:-->Stimme<!--:--><!--en:-->Voice<!--:-->: Juliet Fraser
  • <!--de:-->Szenografie<!--:--><!--en:-->Scenography<!--:-->: Nico De Rooij
  • <!--de:-->Sound<!--:--><!--en:-->Sound<!--:-->: Alex Fostier
  • <!--de:-->Dirigent<!--:--><!--en:-->Conductor<!--:-->: Georges-Elie Octors
  • <!--de:-->Szenografie<!--:--><!--en:-->Scenography<!--:-->: Djana Covic [SIDF]
Info-tel. +43 1 347 80 80
Am Augartenspitz 1
1020 Wien
tickets@muth.at