Musik & Theater
MuTh

Nikolaus Habjan, Fotocredit: Moritz Schell Nikolaus Habjan, Fotocredit: Moritz Schell

Ich pfeif ’ auf die Oper!
Concilium musicum Wien

Die heute fast vergessene Musizierform des Kunstpfeifens entstand im 19. Jahrhundert in der österreichischen Oberschicht und war besonders in der Zeit der Brüder Schrammel höchst beliebt. Kunstpfeifer traten in den Wiener Varietés, Cabarets und auf Volksbühnen auf. Der damals wohl bekannteste Kunstpfeifer Wiens, Hans Tranquillini, genannt Baron Jean und im bürgerlichen Leben Fiaker, trat mit den Brüdern Josef und Johann Schrammel auf und wurde auch von Kronprinz Rudolf sehr geschätzt. Das Concilium musicum Wien, von Paul und Christoph Angerer gegründet, musiziert in diesem Programm einige der beliebtesten Opern- und Operettenmelodien aus drei Jahrhunderten. Der Puppenspieler und Nestroypreisträger Nikolaus Habjan pfeift mit faszinierender Kunstfertigkeit auf die Oper.

Kartenpreise: Kategorie A 30 € / B 25 € / C 20 €, Loge 40 €,
Kinder und Jugendliche A 20 € / B 15 € / C 9 €

  • Kunstpfeifer: Nikolaus Habjan
Info-tel. +43 1 347 80 80
Am Augartenspitz 1
1020 Wien
tickets@muth.at