Musik & Theater
MuTh

Liebe
Innehalten - Wort und Musik / Wiener Sängerknaben / Herbert Pietschmann

* abgespielt

Geistliche Musik gibt es nicht nur im Christentum. In dieser Konzertreihe bieten die Wiener Sängerknaben auch einen spannenden Ausblick auf spirituelle Musik aus anderen Kulturen.
Im vierten und letzten Innehalten-Konzert der Saison dreht sich alles um Liebe. Das zentrale Werk ist W. A. Mozarts „Missa aulica“ (fürstliche Messe) in C-Dur KV 337. Die 1780 entstandene Messe zeichnet sich durch ihren Einfallsreichtum und ein spektakuläres Sopransolo aus – das sollte man nicht verpassen! Neben der Messe musizieren die Wiener Sängerknaben Liebeslieder aus verschiedenen Kulturen.
Top-Physiker Herbert Pietschmann, der sich seit Jahren mit klassischer Musik und Religion befasst, liefert naturwissenschaftliche Impulse.

Programm: Wolfgang Amadeus Mozart: Missa solemnis C-Dur KV 337 „Missa aulica“

Kartenpreise: Kategorie A 34 / B 29 € / C 24 €, Loge 44 €, Kinder und Jugendliche A 20 / B 15 € / C 9 €

  • Orchester: Schubert-Akademie
  • Chor: Wiener Sängerknaben
  • Chor: Chorus Viennensis
  • Musikalischer Leiter: Gerald Wirth
  • Vortrag: Herbert Pietschmann
Info-tel. +43 1 347 80 80
Am Augartenspitz 1
1020 Wien
tickets@muth.at