Musik & Theater
MuTh

New Angels
Musiktheater nach der Novelle „The Black Cat“ von Edgar Allan Poe / Eine Musikkonzept Produktion

* abgespielt

Musiktheater für einen Tenor, zwei Tänzer und Barockensemble nach der Novelle „The Black Cat“ von Edgar Allan Poe

Ein Mensch ohne Namen sitzt im Todestrakt und wartet auf seine Hinrichtung. Er hat jemanden getötet, lautet die Anklage. Er hat seine eigene Frau getötet. Doch verstehen tut er das nicht. Was ist passiert? Was hat er getan? Und er fängt an, seine Geschichte zu erzählen. Die Geschichte der schwarzen Katze.

Der Luxemburger Theater- und Filmregisseur Frank Hoffmann hat zusammen mit Martin Haselböck, dem bedeutenden Wiener Organisten und Dirigenten, und Virgil Widrich, dem ungewöhnlichen Film- und Multimediakünstler, ein genreübergreifendes Musik- und Tanztheaterprojekt entwickelt. Gesungen werden weltberühmte Arien aus Kantaten von J. S. Bach. Zu der Musik des Engländers David Sylvian stellen die bekannten luxemburgischen Tänzer Sylvia Camarda und Jean-Guillaume Weis den Weg ins Verderben und in den tiefen Abgrund der Seele des verzweifelten Mörders aus der einschlägigen Novelle von Edgar Allan Poe dar.

Den Zuschauer erwartet ein Projekt der Gegensätze und Extreme, zwischen Barockensemble und Multimedia, zwischen Bach und Rock, gesungen, getanzt, gespielt.

Charity Veranstaltung von „Rotary Wien-Süd“

Preise: € 80,- / € 48,-

  • Musik: Johann Sebastian Bach
  • Musik: David Sylvian
  • Konzept: Martin Haselböck
  • Konzept & Regie: Frank Hoffmann
  • Konzept, Bühne und Visualisierung: Virgil Widrich
  • Animation: Prodeus Oleg
  • Kostüme: Katharina Polheim
  • Sänger: Christoph Genz
  • Sänger: James Oxley
  • Tänzer: Sylvia Camarda
  • Tänzer: Jean-Guillaume Weis
Info-tel. +43 1 347 80 80
Am Augartenspitz 1
1020 Wien
tickets@muth.at