Musik & Theater
MuTh

Philharmonisches Ensemble-Wien
Kammermusik von Beethoven, Mahler & Schumann

* abgespielt

Das auf Initiative des philharmonischen Geigers Shkëlzen Doli entstandene Ensemble besteht aus zwei weiteren Wiener Philharmonikern, dem Violinisten Holger Groh und dem Cellisten Sebastian Bru, sowie dem international erfolgreichen Konzertpianisten Gottlieb Wallisch. Die Grundformation bildet ein Klavierquartett und wird nach Erfordernis des Repertoires sowohl erweitert als auch verkleinert. Die Musiker spielen ausgewählte Werke vom Barock bis zur Moderne. Den unverwechselbaren musikalischen Stil und die besondere Klangkultur der Wiener Philharmoniker auch in der Kammermusik zu repräsentieren, ist ihnen ein besonderes Anliegen.
Trotz ihrer formellen, klassischen Ausbildung liegen die musikalischen Wurzeln der Künstler auch in der ursprünglichen Volksmusik ihrer jeweiligen Heimat, weshalb sie gelegentlich eine Kostprobe jenes Repertoires in ihre Programme einbauen.

Im MuTh wird das Ensemble in der Saison 2013/14 einen Abonnement-Zyklus von 3 Konzerten spielen.

P R O G R A M M
Ludwig van Beethoven: Serenade (Streichtrio) op. 8
Gustav Mahler: Klavierquartett in a-moll
Robert Schumann: Klavierquartett in Es-Dur, op. 47

Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre: 20/15 /9 €
Erwachsene: 32 /27/22 €, Loge: 42 €

  • Violine: Shkëlzen Doli
  • Viola: Holger Groh
  • Cello: Sebastian Bru
  • Klavier: Gottlieb Wallisch
Info-tel. +43 1 347 80 80
Am Augartenspitz 1
1020 Wien
tickets@muth.at