Musik & Theater
MuTh

Steude Quartett
Dvorák / Schostakowitsch / Janácek

* abgespielt

Genießen Sie auch diese Saison wieder Wiener Streicher-Sound vom Feinsten mit dem Steude – Quartett im MuTh. Um die lange Tradition von Streicherquartetten aus den Reihen der Wiener Philharmoniker fortzuführen, gründeten Mitglieder dieses weltberühmten Orchesters 2002 das Quartett.

Die Kammer-Musiker vereinen das Beste aus beiden Welten: Auf der einen Seite steht die intensive Orchestertätigkeit mit einem unglaublichen Repertoire von mehr als 60 Opern und symphonischen Werken, auf der anderen Seite fordert die Kammermusik die Konzentration auf die Essenz der Werke. Durch dieses spannende Zusammenspiel findet ein fruchtbarer Austausch statt, der zu einer ständigen Erweiterung des Repertoires mit Werken des 20. Jahrhunderts und interessanten Uraufführungen geführt hat. Abgerundet werden diese fantastischen Klangerlebnisse durch die Begegnung mit anderen Künstlern.

Glücklicherweise dokumentiert das Steude-Quartett seine Arbeit auch in zahlreichen CD-Produktionen und macht damit sein Wirken einer größeren Zahl an Interessierten zugänglich.

Anton ín Dvo?ák: Streichquartett F-Dur, op. 96 „Amerikanisches“
Dmitri Schostakowitsch : Streichquartett Nr. 11 f-moll, op. 122
Leo š Janá?ek: Streichquartett Nr. 2 „Intime Briefe“

Kartenpreise: Kategorie A 34 € / B 29 € / C 24 €, Loge 44 €
Kinder und Jugendliche A 20 € / B 15 € / C 9 €

  • Violine: Holger Groh
  • Viola: Elmar Landerer
  • Konzertmeister: Volkhard Steude
  • Violoncello: Wolfgang Härtel
Info-tel. +43 1 347 80 80
Am Augartenspitz 1
1020 Wien
tickets@muth.at