Musik & Theater
MuTh

T21Büne T21Büne

Romeo und Julia – Version 1/5
Eine Produktion des T21BÜNE Ensembles nach William Shakespeare

Zwei Welten, eine unüberwindbare Grenze. Zwei Herzen, eine unzerstörbare Liebe. Romeo und Julia sind das Liebespaar der Weltliteratur und die Geschichte
ein Sinnbild für die zerstörerische Nicht-Entwicklung von Menschen. Leider hat uns dieses Stück nicht interessiert. Wir scheiterten bereits an der Frage „wer spielt die Julia?“ und „warum will niemand Romeo sein?“.

Ein Staatstheater. Zu viele Abteilungen. Ein jährliches Vorsprechen. Immer dasselbe Dilemma. Vorhang auf und viel Vergnügen. Fünf Versionen, jede eröffnet einen eigenen und unverwechselbaren Blick auf die künstlerische Entwicklung, die das T21BÜNE Ensemble im Laufe der Spielzeit macht.

Die ehemalige Staatsoper-Ballettschülerin Beata Vavken gründete 2008 die I Dance company mit dem Ziel durch eine inklusive Lebens- und Arbeitsweise Raum
zu schaffen, damit Künstler und Künstlerinnen mit besonderen Bedürfnissen ihre eigene Individualität entfalten können.

Durch die Fähigkeiten der einzelnen Mitglieder in den Bereichen Schauspiel und Tanz entwickelt das Kunstkollektiv seine Arbeit immer stärker zur eigenen Kunstform. Mit der Gründung der T21Büne wird nun für die Ensemble-Mitglieder eine auf sie zugeschnittene, professionelle Ausbildung ermöglicht. „Im Tanz finden Menschen mit Trisomie 21 oft viel leichter ihren Ausdruck und können dadurch bestimmte Aspekte in ihrem Leben besser verarbeiten. Dabei bleiben sie auf unnachahmliche Weise authentisch“, zeigt sich Beata Vavken überzeugt.

Durch die tägliche berufsspezifische Förderung können die Studenten Tanzen zur ihrem Beruf machen. Sprechtraining, Texterarbeitung, Choreographie,
Theatergeschichte und Rollenunterricht fördern die künstlerischen Veranlagungen der Teilnehmer und Teilnehmerinnen. Zusätzlich ermöglicht es auch eine ganz neue Probenentwicklung, wodurch nun in Kooperation mit dem MuTh ein regelmäßiger Schauspielbetrieb aufgenommen wurde.

Kartenpreise: Kategorie A 35 € / B 30 € / C 25 €, Loge 45 €,
Studenten,Kinder und Jugendliche A 20 € / B 15 € / C 9 €

Info-tel. +43 1 347 80 80
Am Augartenspitz 1
1020 Wien
tickets@muth.at