Musik & Theater
MuTh

The Armed Man
A Mass for Peace von Karl Jenkins

* abgespielt

Keine Zeit hat so furchterregende Waffen hervorgebracht wie das 20. Jahrhundert. Grund genug, für den Jahrtausendwechsel wenigstens mit den friedlichen Mitteln der Musik eine Friedensvision zu beschwören: Vom Royal Armouries Museum bei Karl Jenkins in Auftrag gegeben und den Opfern des Kosovo-Konflikts gewidmet, ist das Werk für Chor und großes Orchester ein zeitgenössisches Beispiel einer Messe auf der Grundlage des aus dem 15. Jahrhundert stammenden französischen Lieds „L’Homme Armé“. Das Gesamtwerk beinhaltet religiöse und weltliche Texte, die als Kontrapunkte zwischen die Teile einer großen christlichen Messe gesetzt sind. Karl Jenkins verbindet die Tonsprache klassischer Musik mit Elementen von experimentellem Jazz und Weltmusik .

Ein großartiges Werk, das den Zuhörer im Innersten aufwühlt: mal durch zur Schlacht rufende Fanfaren, mal durch engelsgleiche Chöre – vom irdischen Kampf zum himmlischen Frieden, hoffnungsvoll endend mit der bitter bezahlten Erkenntnis „better is peace“.

Kartenpreise: € 15/13/11 Loge € 25 Kinder und Jugendliche € 9/7/5

  • Dirigent: Norbert Brandauer
Info-tel. +43 1 347 80 80
Am Augartenspitz 1
1020 Wien
tickets@muth.at