Musik & Theater
MuTh

Volkhard Steude Begegnungen
Volkhard Steude / Barbara Moser

* abgespielt

Unter der Leitung von Volkhard Steude stehen in diesem wunderbaren Zyklus
Begegnungen mit drei verschiedenen PianistInnen im Vordergrund. Klassik von
Ludwig van Beethoven, Wolfgang Amadeus Mozart, aber auch große Werke der
Romantik von Johannes Brahms, César Franck, Robert Schumann sollen genauso
erklingen wie berühmte Gustostückerln der virtuosen Violinliteratur, wie etwa von
Camille Saint-Saëns, Maurice Ravel und Fritz Kreisler. Geplant ist auch ein kammermusikalischer Abend mit philharmonischen KollegInnen.
Seit November 1994 ist Volkhard Steude Konzertmeister des Orchesters der Wiener Staatsoper und seit 2000 auch Konzertmeister der Wiener Philharmoniker.
Als Solist absolvierte er Auftritte mit den Wiener Philharmonikern unter Giuseppe Sinopoli, Daniel Barenboim und Tugan Sokhiev und weitere zahlreiche Engagements als Solist führten ihn nach Europa und Japan.
Volkhard Steude spielt eine Antonius Stradivarius 1714 (ex Smith – Querson), die ihm von der Österreichischen Nationalbank zur Verfügung gestellt wird.

Kartenpreise: Kategorie A 34 € / B 29 € / C 24 €, Loge 44 €,
Kinder und Jugendliche A 20 € / B 15 € / C 9 €

  • <!--de:-->Klavier <!--:--><!--en:-->Piano<!--:-->: Barbara Moser
  • <!--de:-->Violine<!--:--><!--en:-->Violin<!--:-->: Volkhard Steude
Info-tel. +43 1 347 80 80
Am Augartenspitz 1
1020 Wien
tickets@muth.at