Musik & Theater
MuTh

Wiener Jeunesse Orchester
Orchesterkonzert mit Werken von Bernstein, Berg und Mahler

* abgespielt

Das international hoch gelobte und mit Preisen ausgezeichnete bundesweite Jugendsymphonieorchester gilt als Garant für lebendige Interpretationen und als exzellente Talenteschmiede.
Zum Auftakt seiner Sommertournee, die das Wiener Jeunesse Orchester bereits zum zweiten Mal nach Rumänien führt, begeben sich die jungen Musikerinnen und Musiker auf eine spannende musikalische Reise von Bernstein bis Mahler.
Dem Andenken des großen Jugendförderers Leonard Bernstein ist das erste Stück des Programms gewidmet: Seine Orchestersuite aus „Candide“ verbindet die abenteuerliche Odyssee des Titelhelden der gleichnamigen Oper mit mitreißenden Rhythmen von Paris bis Buenos Aires. Leonard Bernsteins große Wertschätzung für Gustav Mahler, dem er in den 1960er Jahren zu wirklicher Anerkennung beim Wiener Publikum verhalf, spiegelt sich in der Wahl der 4. Symphonie, in der das WJO von der wunderbaren Sopranistin Ursula Langmayr unterstützt wird. Sie verleiht ihre lyrische Stimme auch im ersten Teil des Programms den berührenden „Sieben frühen Liedern“ von Alban Berg.

Am Pult des Orchesters steht Chefdirigent Herbert Böck, der das WJO seit 25 Jahren mit großer Leidenschaft und künstlerischem Engagement von Erfolg zu Erfolg führt.

Freuen Sie sich auf einen sommerlichen Konzertabend voll jugendlicher Musizierfreude!
Programm:
Leonard Bernstein: Orchestersuite aus „Candide“ (arr. Charlie Harmon, 1998)
Alban Berg: Sieben frühe Lieder für hohe Stimme und Orchester (1905-08)
Gustav Mahler: Symphonie Nr. 4, G-Dur (1899-1900)

 

  • Wiener Jeunesse Orchester
  • Sopran: Ursula Langmayr
  • Dirigent: Herbert Böck
Info-tel. +43 1 347 80 80
Am Augartenspitz 1
1020 Wien
tickets@muth.at