Musik & Theater
MuTh

Produktionen

Die erste Saison im MuTh ist eine kurze – sie dauert von Dezember 2012 bis Juni 2013 – aber eine sehr lustvolle Saison. Sie bietet einen bunten Reigen an Programmpunkten und schafft so eine Vorahnung auf all das, was hier für die Zukunft geplant ist. Sie will Lust machen auf mehr: auf mehr Programm, auf mehr Musik, auf mehr Theater, auf mehr Nachwuchsprojekte, auf mehr Sängerknaben, auf mehr künstlerische Auseinandersetzung.

  • Eröffnet wird das Haus mit einem Konzert der Wiener Sängerknaben und der Wiener Philharmoniker unter der Leitung von Franz Welser-Möst.
  • Der Tag der offenen Tür ermöglicht allen, das neue Haus und die Leute, die darin arbeiten, kennenzulernen.
  • Danach setzt die Künstlerin Carmen Brucic einen Kontrapunkt mit dem „Kongress über Mut“, einer kritischen, künstlerischen Intervention zum Thema Mut.
  • Ab Jänner präsentieren sich die Wiener Sängerknaben, vom Kindergarten bis zur Oberstufe, in unterschiedlichen Facetten: klassisch, sowie mit Weltmusik und szenischen Projekten
  • Im Sommer 2013 werden dann Festivals, wie das ImPuls Tanz Festival, im Konzertsaal zu Gast sein.

Kooperationen mit diversen Kulturinstitutionen, wie der Volksoper Wien, dem Dschungel Wien oder dem Wiener Kindertheater, mit Festivals, mit Schulen und anderen Ausbildungsstätten, darunter auch das Konservatorium Privatuniversität, markieren einen weiteren Programmschwerpunkt. Und auch Tanz, Theater und Performance finden hier ihren Platz.

Info-tel. +43 1 347 80 80
Am Augartenspitz 1
1020 Wien
tickets@muth.at