Musik & Theater
MuTh

Das MuTh sucht wieder: Neue Musiktheaterstücke!

Do, 16. Juni 2016

Die Kost-Probe – Tryout von neuem Musiktheater 2 Saison

Kost-Probe im MuTh

Kost-Probe im MuTh

Die Kost-Probe geht nun in die zweite Saison. In der ersten Saison sind 20 noch nie gezeigte Musiktheater-Werke eingeschickt worden und acht davon sind dem neugierigen Publikum als szenische Lesung vorgetragen bzw. vorgesungen worden! Die Stücke kamen aus Österreich, Deutschland und den Niederlanden. Auch diesmal unser Appell an alle Autoren und Komponisten: Schickt uns eure wunderbaren Werke, denn wir wissen, dass es die gibt!

Auch in dieser Saison gibt es vier Termine und die Spielregeln bleiben gleich: Bei jeder Kost-Probe spielen wir Ausschnitte von zwei noch nie gespielten Werken als szenische Lesung. Das hochkarätige Ensemble trifft sich um 12:00 Uhr, studiert die Werke ein und um 20:00 Uhr können Sie dieses live und in real 3D erleben! Unmittelbar, direkt und ungeschminkt können die Zuschauer ein neues Werk entdecken. Die Autoren und Komponisten erleben live, wie ihr neues Werk spontan umgesetzt wird und beim Zuseher ankommt.

Das Ensemble: Eva Billisich, Maja Hakvoort, Sigrid Hauser, Bettina Soriat, Lisa Rombach, Tanja Golden, Nathalia Ushakova, Martin Berger, Rafael Fingerlos, Herbert Lippert, Otto Jankovich, Reinwald Kranner, Eva Maria Marold, Markus Mitterhuber, Erich Schleyer, Thomas Weinhappel uvam
Musikalische Leitung: Alexander Jost

Wo: MuTh-Konzertsaal der Wiener Sängerknaben/ATELIER
Wann: Sonntag, 2. Oktober 2016, 20:00 Uhr / Sonntag, 13. November 2016, 20:00 Uhr / Sonntag, 26. Februar 2017, 20:00 Uhr / Sonntag, 14. Mai 2017, 20:00 Uhr

Was: Auszüge neuer Musiktheater-Stücke; max. 30 Minuten; als szenische Lesung umsetzbar – mit Klavier und Gesang

Bitte schicken Sie uns per E-Mail. Eine kurze Zusammenfassung des Stückes, das Buch, die Noten (Klavierauszug), Playbacks oder Tonaufnahmen (wenn vorhanden). Wenn Sie uns das gesamte Stück schicken, bitte markieren Sie die Szenen , welche Sie als repräsentativ empfinden.
Es kann nur 30 Minuten eines Stückes gespielt werden.
Das Stück darf noch nicht aufgeführt worden sein.
Es können auch nur Szenen eines Stückes geschickt werden, das Stück muss noch nicht fertig sein.

Einsendeschluss: 1. September 2016
Auszug per E-Mail an: otto.jankovich@muth.at

Die Reihung der Stücke erfolgt nach dem Datum des Einlangens!

Die Kost-Probe

Die Kost-Probe

Die Kost-Probe

Die Kost-Probe

Die Kost-Probe

Die Kost-Probe

Die Kost-Probe

Die Kost-Probe

Die Kost-Probe

Die Kost-Probe