Saison
2021/22
Gerald Preinfalk

LIEBER EIN SAXOPHON

Curated by Gerald Preinfalk

"lieber ein saxophon hätte ich ja auch / an die lippen geführt anstatt" beginnt ein Gedicht Ernst Jandls. Gerald Preinfalk, vielseitigster Virtuose auf Saxophon und Klarinette zwischen Jazz und Neuer Musik, hat sich daraus den Titel für seinen MuTh-Zyklus geborgt. Für Gerald Preinfalk ist es „eine Bestandsaufnahme, ein Screenshot meines musikalischen Schaffens. Die Mehrschichtigkeit meines Interesses und die diversen Situationen, die sich mir dadurch erschlossen haben, möchte ich ohne stilistische Prioritäten darbieten. Dies reicht von der Kindheit, wo ich klassische Klarinette gelernt habe, über die Neugier zu Jazz, zu zeitgenössischer Klassik bis hin zur Weitergabe des Wissens an die nächste Generation. Noch nie zuvor hatte ich Gelegenheit mein musikalisches Dasein in dieser Konzentration vorzuführen.“

Nutzen Sie mit diesem Zyklus 20% Preisvorteil im Vergleich zu den regulären Einzelkartenpreisen.

Kartenpreise Zyklus:
  • Kategorie A | 128,00 €
  • Kategorie B | 115,20 €
  • Kategorie C | 96,00 €
  • Loge | 160,00 €
  •  
  • Junges MuTh bis 26 Jahre
  • Kategorie A | 64,00 €
  • Kategorie B | 48,00 €
  • Kategorie C | 28,80 €
Zugesagt
DO 21.
Okt
2021
19:30 Uhr
mit Pause
Kammermusik | Jazz | Neue Musik
| Konzert
Konzert
Erwachsene

Könner wie Marcel Mule etablierten das Saxophon dank Kompositionsaufträgen auch in der Klassik. Nach einer Verbeugung vor dem klassischen Saxophon, führt das Ensemble „Trismo“ mit „Fractal Beauty“ in die jazzige Gegenwart.

Zugesagt
MI 01.
Dez
2021
19:30 Uhr
Kammermusik | Neue Musik
| Konzert
Konzert
Erwachsene

Das Saxophon kann mehr als im Jazzclub zu spielen. Doch dafür braucht es Komponisten wie Bernhard Lang oder Javier Quislant, die Neues komponieren. Preinfalk schätzt die beiden – und antwortet ihnen auch als Komponist.

Zugesagt
FR 04.
Mär
2022
19:30 Uhr
Kammermusik | Orchestermusik | Jazz
| Konzert
Konzert
Erwachsene

Vivaldis „Jahreszeiten“ haben schon viel erlebt. Auch Eddie Daniels Version für Klarinette. An die wagt sich jetzt Stefan Neubauer und Preinfalk mischt sich improvisierend dazu.

Zugesagt
MI 18.
Mai
2022
19:30 Uhr
Kammermusik | Orchestermusik | Jazz
| Konzert
Konzert
Erwachsene

„Was ist schöner als ein Saxophon? Viele Saxophone!!“ Preinfalk hat daher für das Saxophonorchester „KUG-SAX-SIPPIA“ Gershwins „Concerto in F“ arrangiert und Eigenes komponiert.

Nichts mehr verpassen

Jetzt unseren Newsletter abonnieren.

    Wir behandeln Ihre Daten sorgfältig.
    Es gilt die Datenschutzerklärung der Wiener Sängerknaben Konzertsaal Betriebs- GmbH
    Junges MuTh

    für alle unter 26

    mehr Infos