Musik & Theater
MuTh

Presentation of the new illustrated book on the Concert Hall and a concert by the Hugo Wolf Quartet

* abgespielt

Mit dem Konzertsaal MuTh (Musik & Theater) im Wiener Augarten von „archipel architektur + kommunikation“ öffnen sich die Wiener Sängerknaben erstmals in einer eigenen Kultur- und Begegnungsstätte dem regionalen und internationalen Publikum. Das äußere Erscheinungsbild des Konzertsaals wird durch eine gefaltete Gebäudehülle aus Titan-Zink bestimmt, die sich durch prägnante Faltungen hervorhebt und das Herzstück im Inneren des Baukörpers – den Konzertsaal – abbildet. Gegenüber einer kühlen und zurückhaltenden Farb- und Materialwahl der Gebäudehülle wird der Saal von kräftigen Farbtönen, warmen Materialien und einem brillanten Raumklang bestimmt. Der Konzertsaal ist komplett mit Nussholz ausgekleidet. Das Gefüge der Wand-Deckenflächen, der Galerien und der Brüstungen erzeugt eine sehr spezifische Raumatmosphäre und einen neuen hochwertigen Klang- und Veranstaltungsraum für Wien.

  • violin: Sebastian Gürtler
  • violin: Régis Bringolf
  • viola: Gertrud Weinmeister
  • cello: Florian Berner