Musik & Theater
MuTh

Harri Stojka, Fotocredit: Sabine Hauswirth Harri Stojka, Fotocredit: Sabine Hauswirth

Harri Stojka Express
JazzRock instrumental

* abgespielt

arrow Tickets

Mit seiner ersten eigenen Formation, dem „Harri Stojka Express“ bewegte sich Harri Stojka zu Beginn der 70er/80er Jahre vor allem im JazzRock, der mittlerweile wieder in den Mittelpunkt seines Interesses gerückt ist. ACTION BRONSON sampelte 2017 Harris Song “how much I love you“ (nun TANK) aus dieser Zeit. Harri Stojkas „Homebase“ war Ende der 70er, Anfang der 80er der Club Camera Obscura. Dieser Club war ein Szene-Treff, wo die besten Musiker anzutreffen waren. Dort holte er sich die Inspiration für seine Kompositionen. Die beste, neueste und hipste Musik zu dieser Zeit wurde in der Camera gespielt. Harri formierte seinen legendären EXPRESS eben dort in diesem Musik-Club.

Im Oktober 2017 spielte Harri Stojka anlässlich seines 60. Geburtstages im ausverkauften Großen Saal des Wiener Konzerthauses, wo er einen musikalischen Rückblick u.a. mit seinen „Express“ Songs präsentierte. Es machte ihm, der Band und dem Publikum so viel Spaß, dass er beschloss, eine EXRESS Reunion Band zu formieren. Harri Stojka veröffentlicht nun im Frühjahr 2019 sein neues Album „psycho guitar“ – Jazzrock mit rhythmischer Freiheit, highspeed Tempi, komplexe Harmonien, Improvisationen auf langen, formalen Strecken, verrückte Solistik, die aus der 12Tonmusik kommt, gespielt auf seiner legendären Gibson Les Paul Goldtop Bj. 1969.

  • Gitarre: Harri Stojka
  • Bass: Peter Strutzenberger
  • Schlagzeug: Sigi Meier
  • Keyboard: Wolfo Schmidt
  • Percussion: Andi Steirer
  1. April 2021

    MuTh Lab #9
    mit CHROME

    MuTh Lab #9
    mit CHROME

    MuTh Lab #9
    mit CHROME

    MuTh Lab #9
    mit CHROME

  2. Mai 2021

    The Roaring Eighties – Impulse für heute
    Wissen Sie schon…? Sprinzl in the MuTh

    • Wissen Sie schon…?

    Europa verbindet
    Im Zentrum die Geige 2 / Johannes Fleischmann & Friends in the MuTh

    • Im Zentrum die Geige 2

    Singin‘ in the MuTh 3
    Wiener Sängerknaben in the MuTh

    • Singin´ in the MuTh

    Klangräume #3
    Symphonische Meisterwerke im Klaviertrio-Gewand /TrioVanBeethoven in the MuTh

    • TrioVanBeethoven

    Meisterstücke für Klarinette & Fagott
    Im Zentrum die Klarinette/ Daniel Ottensamer in the MuTh

    • Im Zentrum die Klarinette

    Schubert Festival Wien
    „Belles Viennoises“

    Butcaru & Steude
    Werke von Bartók, Enescu, Szymanovski und Brahms

    • Im Zentrum die Geige 1

    Passion und Mut(h)
    Im Zentrum die Klarinette/ Matthias Schorn in the MuTh/

    • Im Zentrum die Klarinette
  3. Juni 2021

    New Piano Trio
    WTF - What the Fugue?

    Fifty Shades of Amade
    Florian Willeitner String Experience würdigt Wolfgang Amadeus Mozart

    • G’mischter Satz

    Klaviervirtuosen – Duos für vier Hände
    Im Zentrum das Klavier/Jimmy Chiang & Friends in the MuTh

    • Im Zentrum das Klavier

    Kulturmittag: Latin Roots
    Mit dem Ensemble Spirituosi

    Kulturmittag: Latin Roots
    Mit dem Ensemble Spirituosi