Kalender

Genre
Format
Geeignet für
Veranstalter
Tageszeit
Zugesagt
MI 23.
Jun
2021
18:00 Uhr
bis
20:00 Uhr
Lied & Gesang
| Special
Special
Erwachsene
Fast ein Jahr ist es her, dass auf Initiative von Kammersängerin Ildikó Raimondi der Verein „Freunde junger Künstlerinnen und Künstler“ aus der Taufe gehoben wurde. Im August 2020 konnte in Salzburg das Eröffnungskonzert stattfinden. Seither ist der Verein in engem Kontakt mit seinen KünstlerInnen geblieben, konnte bei der ein oder anderen Gelegenheit Hilfestellung geben und hat versucht, dieses Jahr, welches in der Kulturszene mit besonderen Einbußen verbunden war, etwas abzumildern.Bevor im Herbst neue Schützlinge begrüßt werden können, werden sich die jungen KünstlerInnen des heurigen Jahres mit einem von Ihnen unter der Leitung von Ildikó Raimondi gestalteten Konzert verabschieden. Als ganz besonderen Gast freut sie sich, ihren internatonal gefragten Kollegen, Kammersänger Michael Schade begrüßen zu dürfen!
Zugesagt
FR 25.
Jun
2021
19:30 Uhr
bis
21:00 Uhr
Kammermusik
| Konzert
Konzert
Erwachsene
Während Franz Schuberts „Forellenquintett“ zu den beliebtesten Werken in der klassischen Konzertwelt zählt, ist das Meisterwerk des englischen Komponisten Ralph Vaughan Williams für viele Musikfreunde eine spannende Neuentdeckung. Die erst Ende der 1990er-Jahre veröffentlichte Komposition gehört sicher zu den interessantesten Wiederentdeckungen der jüngeren Musikgeschichte. Eine spannende Gegenüberstellung mit Johannes Fleischmann, Gerhard Marschner, Ella van Poucke, Werner Fleischmann und Audrey Saint-Gil.
Zugesagt
SA 26.
Jun
2021
14:00 Uhr
bis
16:00 Uhr
Tanz
| Special
Special
Kinder | Jugend | Erwachsene | Familie
Ein weißes Tutu um die Taille und ein Diadem aus Federn im Haar – Fertig ist die wohl berühmteste Ballettfigur der Welt, der weiße Schwan. Er tanzt alleine oder in der Gruppe, am bekanntesten jedoch zu viert über die Ballettbühne. Pjotr Iljitsch Tschaikowsky komponierte 1875/76 die Musik, die 1895 in Sankt Petersburg uraufgeführte Choreographie von Marius Petipa und Lew Iwanow setzte Maßstäbe: „Schwanensee“ wurde rasch zum Inbegriff für das klassische Handlungsballett.Ausschnitte daraus bilden den Höhepunkt der diesjährigen Weihnachtsgala der Ballettschule dancearts Boris Nebyla, wenn sich Ballettschülerinnen und -schülern ab fünf Jahren gemeinsam mit Studentinnen und Studenten der Ballettberufsausbildungsklassen der Ballettschule dancearts Boris Nebyla im MuTh präsentieren.Im ersten Teil der Gala-Aufführung kann jede Klasse in unterschiedliche Choreografien und verschiedenen Stilen ihr Können zeigen.
Zugesagt
SA 26.
Jun
2021
18:00 Uhr
bis
20:00 Uhr
Tanz
| Special
Special
Kinder | Jugend | Erwachsene | Familie
Ein weißes Tutu um die Taille und ein Diadem aus Federn im Haar – Fertig ist die wohl berühmteste Ballettfigur der Welt, der weiße Schwan. Er tanzt alleine oder in der Gruppe, am bekanntesten jedoch zu viert über die Ballettbühne. Pjotr Iljitsch Tschaikowsky komponierte 1875/76 die Musik, die 1895 in Sankt Petersburg uraufgeführte Choreographie von Marius Petipa und Lew Iwanow setzte Maßstäbe: „Schwanensee“ wurde rasch zum Inbegriff für das klassische Handlungsballett.Ausschnitte daraus bilden den Höhepunkt der diesjährigen Weihnachtsgala der Ballettschule dancearts Boris Nebyla, wenn sich Ballettschülerinnen und -schülern ab fünf Jahren gemeinsam mit Studentinnen und Studenten der Ballettberufsausbildungsklassen der Ballettschule dancearts Boris Nebyla im MuTh präsentieren.Im ersten Teil der Gala-Aufführung kann jede Klasse in unterschiedliche Choreografien und verschiedenen Stilen ihr Können zeigen.
Zugesagt
SO 27.
Jun
2021
15:00 Uhr
bis
16:00 Uhr
Elektronik
| Konzert | Online | Special
Konzert | Online | Special
Jugend | Erwachsene
Wie klingt „Demut“?„In der Einsicht in die Notwendigkeit und im Willen zum Hinnehmen der Gegebenheiten begründete Ergebenheit“, sagt der Duden etwas umständlich über die Demut. Ulrich Drechsler versucht sie für sein Buch der Klänge zu fassen. Er hat sich dafür Hans Wagner, Multiinstrumentalist, Theatermusiker, Tonmeister, Sänger und Mastermind der Band „Neuschnee“, Grenzgänger zwischen Indie- & Chanson-Punk und kammermusikalischem Pop/Rock geladen, um gemeinsame Einsichten über die „Demut“ Klang werden zu lassen.Freie Promenade mit Funkkopfhörern!Dank Funkkopfhörern können Musikflaneure und Klangstrawanzer barrierefrei und grenzenlos in die Welt der Live-Musik eintauchen. Was auf der Bühne des MuTh stattfindet, wird in Top-Sound über Funkkopfhörer ausgespielt, mit denen die Zuhörerinnen rund um das MuTh oder im Augarten ihre Klangreise unternehmen können. Die Funkkopfhörer gibt es an der Kassa des MuTh gegen eine Kaution zu entlehnen.50 Outdoor-Sitzplätze stehen außerdem im Garten vor dem MuTh zur VerfügungBei Schlechtwetter wird einfach in den Konzertsaal ausgewichen.>> Bitte um Anmeldung!Eine Anmeldung für Kopfhörer oder Gartenplatz gilt bei Schlechtwetter für den Saal.Wer den vollen Abstand liebt, genießt von wo auch immer das Promenadenkonzert als Live-Videostream.Das Buch der KlängeFür die neue Konzertreihe lädt der preisgekrönte Komponist und Produzent Ulrich Drechsler illustre Gäste aus dem Indie-, Pop- und Elektronikbereich ein, um in spontanen Konzerten imaginäre Soundtracks zu einzelnen Klängen zu erschaffen. Kleine, intime Abenteuerreisen in das Herz der Musik. Denn eines ist klar! Ohne das „Material“ Klang gäbe es überhaupt keine Musik – egal ob Klassik, Pop, Rock, Elektronik, Jazz, Soul, Schlager, World usw. Alles ist Klang. Dieser grundlegende, kleinste Baustein ist der Schlüssel dafür, warum Musik uns emotional so berührt, warum wir in Konzerte gehen, warum Musik uns unser ganzes Leben hindurch begleitet und einfach zum Menschsein dazugehört.Pay As You Wish!Die Streams unserer Online-Veranstaltungen stellen wir Ihnen gerne kostenlos zur Verfügung. Wir freuen uns aber über Ihre freiwillige Spende, die uns hilft, die Gage der Künstlerinnen und Künstler zu finanzieren. Nutzen Sie dafür den Paypal-Link oder unsere Bankverbindung (Titel der Veranstaltung als Verwendungszweck). Vielen Dank! Kontodaten: Wiener Sängerknaben Konzertsaal Betriebs- GmbH, IBAN AT32 1400 0001 1024 6102, BIC: BAWAATWW 
Zugesagt
SO 27.
Jun
2021
19:30 Uhr
bis
21:00 Uhr
Kammermusik
| Konzert
Konzert
Erwachsene
Abschiedskonzert eines renommierten Ensembles: Nach 40 gemeinsamen Jahren auf den internationalen Konzertpodien werden die Musiker des Auryn Quartetts dieses Kapitel im Sommer 2021 schließen. Im MuTh verbeugen sie sich zuvor noch einmal vor ihrem Publikum – mit Werken aus der Quartett-Literatur, die ihnen besonders viel Freude bereiten.Das „Auryn“ ist ein magisches Amulett, das Michael Ende für seinen Roman „Die unendliche Geschichte“ erfunden hat. Es verleiht seinem Träger Inspiration und hilft ihm, den Weg seiner Wünsche zu gehen. Matthias Lingenfelder, Jens Oppermann, Steward Eaton und Andreas Arndt erblickten darin 1981, als sie sich zu einem Streichquartett zusammenschlossen, einen willkommenen Namensgeber.Der Erfolg hat der Inspiration der vier Musiker, die seit 2003 als Professoren an der Musikhochschule Detmold unterrichten, keinerlei Abbruch getan – im Gegenteil! Dank des jahrzehntelangen Marsches durch die internationalen Konzertsäle, die Kuratorentätigkeit (Kammermusikfest Este, Musiktage Mondsee) sowie durch die Gesamteinspielung der Streichquartette von Haydn (ausgezeichnet mit dem Jahrespreis der Deutschen Schallplattenkritik 2011), Mozart, Beethoven und Brahms haben sich die Mitglieder des Auryn Quartetts eine unerhörte musikalische Tiefe erarbeitet, aus der sie jetzt so richtig „frech und frei“ nach Herzenslust schöpfen und aufspielen können.
Nichts mehr verpassen

Jetzt unseren Newsletter abonnieren.

    Wir behandeln Ihre Daten sorgfältig.
    Es gilt die Datenschutzerklärung der Wiener Sängerknaben Konzertsaal Betriebs- GmbH
    Junges MuTh

    für alle unter 26

    mehr Infos