KALENDER

Genre
Format
Geeignet für
Veranstalter
Tageszeit
SA 04.
Mär
2023
15:00 Uhr
bis
16:00 Uhr
Tickets
verfügbar ab 04. Jän 2023
Kammermusik | Chormusik
| Konzert | Vermittlung | Kinder | Familie | Eltern & Baby | 0-3
Konzert | Vermittlung | Kinder | Familie | Eltern & Baby | 0-3
Gemeinsames Singen beruhigt und stärkt Beziehungen sowie das Vertrauen. Außerdem fördern Gesangsübungen das Körperbewusstsein und verbessern die Atmung. Und das Beste ist, Singen kann jeder, findet Gesangspädagogin Giti Huber. Sie verfügt über jahrelange Erfahrung mit Sing-Neulingen, unter anderem durch ihre Tätigkeit beim „1. Wiener ich kann nicht singen Chor“. Mit einfachen Übungen sorgt sie dafür, dass man schnell die Scheu vergisst und Freude am Singen entdeckt.Bei MAMMA PAPA MIA lernen werdende und frischgebackene Eltern in mehreren Programmen Wiegen- und Kinderlieder, die von Mozart über Lalelu bis hin zu lateinamerikanischer Volksmusik reichen. Begleitet von einem kleinen Ensemble werden moderne Lieder zum Baden, Zähne putzen oder Trösten gesungen, die den Alltag mit Kindern erleichtern und spannender gestalten. Deshalb sind auch Tanten, Onkel, Großeltern und Freundinnen und Freunde herzlich zum Mitsingen eingeladen. Auch Geschwisterkinder dürfen bei MAMMA PAPA MIA einen Raum voller Musik erleben. Sogar ungeborene Kinder hören schon mit und werden die Melodien auch später noch mit der Geborgenheit im Mutterleib verbinden. Gerade in der Schwangerschaft ist Singen daher eine Bereicherung für Mutter und Kind.Zum Abschluss dürfen Sie sich zurücklehnen und werden mit einem kleinen und abwechslungsreichen Konzert belohnt.
MI 08.
Mär
2023
19:30 Uhr
bis
21:30 Uhr
Tickets
verfügbar ab 08. Jän 2023
Pop | Jazz
| Konzert | Erwachsene
Konzert | Erwachsene
Helmut Jasbar, Gitarrist und ö1 Moderator hat sich ein Spezialprogramm ausgedacht. „you promised me poems“ – das ist der Name seines brandneuen Duos mit der außergewöhnlichen Lisa Hofmaninger – trifft auf eine der aufregendsten Sängerinnen ihrer Generation. Ihre Musik oszilliert mit schrägem Humor und Einfühlsamkeit zwischen zerbrechlichen, simplen Liedern und experimenteller Vokalimprovisation. Der Abend beginnt mit Gitarren Solis, Lisa Hofmaninger findet sich für ein Zwiegespräch ein und nach der Pause präsentiert die Band im Grande Finale in Trio-Formation Songs von Anna Anderluh, Bon Iver und anderen.
FR 10.
Mär
2023
19:30 Uhr
bis
22:00 Uhr
Kammermusik | Klassik
| Konzert | Erwachsene
Konzert | Erwachsene
PHOENIX ist eine Reise durch Frohsinn und Melancholie, Manie und Balance. Das Programm möchte den Reichtum all dieser Gefühlswelten an einem einzigen Abend erfahrbar machen – in zwölf Stationen, in zwölf Klavierstücken, von Frédéric Chopin bis Mikael Karlsson. Während die Musik erklingt, werden Bilder projiziert, die die Künstlerin Felicia Gulda gemalt hat. Inspiriert wurde sie dafür von den jeweiligen Musikstücken.Maria Radutu: „PHOENIX‘ ist die Verwandlung der jungen, leidenschaftlichen und zügellosen Seele, durch Ausbruch und Verlust, hin zu Reife und Souveränität. Ein Abend voller Musik und einigen Geschichten, die uns all das wieder spüren lassen.“Der Wein vor dem Konzert:WEIN WIEDERGEBURT. Wir blicken auf Neuentdecktes und Wiedererstandenes im Wein. Unser Anspruch: ausgetretene Pfade zu verlassen, um Neues zu entdecken. Mit dem Mut zur Kühnheit!Die Weinverkostung findet 1 1/2 Stunden vor dem Konzert statt und ist zugänglich für alle Abonnent:innen des Zyklus GLASWEISE KLASSIKER. Einzelkarten für das Konzert beinhalten keine Verkostung.Wir bedanken uns bei Transgourmet Trinkwerk für die freundliche Unterstützung bei den Weinverkostungen.
MI 22.
Mär
2023
19:30 Uhr
bis
22:00 Uhr
Lied & Gesang | Neue Musik | Klassik
| Konzert | Erwachsene
Konzert | Erwachsene
Ein musikalischer Streifzug durch die nähere Umgebung: Die Wienermusik... Jeder erkennt sie schon nach dem ersten Takt. Aber warum eigentlich? Was ist das Typische an ihr? Vor allem: Lebt sie noch oder bleibt es bei Schubert, Lanner, Strauss - und aus? Nein, sagen Herr Neuwirth und Herr Theissing. Der Streifzug erweist sich plötzlich als viel länger als gedacht. Er führt durch die Zeit, entlang vieler Generationen, bis zu uns.  Mit dabei sind die großartigen Wiener Theatermusiker: Die Erste Geigerin setzt den Bogen an... Sie spielen... Herrlich, dieser Lanner! Und der Schubert erst! Und auf einmal - VORSICHT! - was? - WIEN, FRISCH GESTRICHEN!
DO 23.
Mär
2023
19:00 Uhr
bis
21:00 Uhr
Tickets
verfügbar ab 23. Jän 2023
Oper | Chormusik | Lied & Gesang | Wiener Sängerknaben | Klassik
| Konzert | Erwachsene
Konzert | Erwachsene
Purcells Oper von der tragischen Liebe zwischen Dido, der Königin von Karthago, und dem trojanischen Prinzen Aeneas entstand zwischen 1683 und 1688 – wahrscheinlich für den englischen Königshof. Dido liebt Aeneas, und Aeneas liebt Dido, aber Dido hat eine Feindin: Die Zauberin setzt mit ihren Hexen alles daran, einen Keil zwischen die beiden zu treiben. Ihr Ziel ist die Vernichtung von Dido und Karthago. Die Hexen, die große Freude an Zerstörung haben, pflegen einen ganz besonderen Gesangsstil: Der Chor spielt eine Hauptrolle im Stück.„Dido“ gilt als eine der bedeutendsten Opern des Barock. Der Chorus Juventus und seine Solist:innen zeigen eine halbszenische Aufführung.
FR 24.
Mär
2023
19:30 Uhr
bis
22:00 Uhr
Kammermusik | World | Neue Musik | Klassik
| Konzert | Erwachsene
Konzert | Erwachsene
Nach der fulminanten MuTh-Premiere im September 2021 begibt sich CelloVersum auf seine zweite Reise mit sechs Violoncelli durch die Epochen, von der Renaissance bis in die Gegenwart. Im Mittelpunkt steht dabei die Vielfalt der Farben und Möglichkeiten des Instruments: von mystisch-spirituellen Sphären Gesualdos über leidenschaftliche Kantilenen und Rhythmen Bernsteins bis hin zu neuen Groove-betonten Eigenkompositionen von Matthias Bartolomey zeigen die sechs Cellist:innen, Kolleg:innen und Student:innen von Matthias Bartolomey, orchestrale Kraft und Intensität, aber auch kammermusikalische Zartheit und Intimität.
SA 25.
Mär
2023
16:00 Uhr
bis
17:00 Uhr
Musiktheater | Lied & Gesang
| Konzert | Kinder | Familie | Kindergarten | Schule Primarstufe | 4+
Konzert | Kinder | Familie | Kindergarten | Schule Primarstufe | 4+
20 flinke Finger huschen über 176 Tasten und mindestens 200 Ohren horchen zu! Und das ist längst nicht alles: auch Gussrahmen, Deckel, Saiten, Hämmer, Pedale und vieles mehr braucht ein Konzertflügel, um richtig abheben zu können.Mit Musik für zwei Klaviere und dem Elevenchor der Wiener Sängerknaben reisen wir zu wunderbar aufregenden Klangwelten.Weitere Termine aus der Reihe Sing & Klang:SA 03. JUN 2023 | 16:00 Uhr | Ein Tanz-Spaß ohne EndeSchule & Kindergarten:FR 02. JUN 2023 | 10:30 Uhr | Ein Tanz-Spaß ohne Ende
SA 25.
Mär
2023
19:30 Uhr
bis
21:30 Uhr
Kammermusik | Lied & Gesang | Klassik
| Konzert | Erwachsene
Konzert | Erwachsene
Man kennt Michael Schade von der Opernbühne und aus dem Konzertsaal. Aber der Universitätsprofessor Michael Schade gibt sein großes Können auf der mdw Universität für Musik und darstellende Kunst an seine jungen Kolleg:innen weiter. Das MuTh-Publikum kommt daher in den aufregenden Genuss einer Meisterklasse mit seinen Student:innen. Auf dem Programm stehen die herrlichen Liebeslieder-Walzer von Johannes Brahms. Frühling liegt in der Augarten-Luft.
MO 27.
Mär
2023
19:30 Uhr
bis
21:30 Uhr
Tickets
bald verfügbar
Performance
| Schauspiel | Erwachsene
Schauspiel | Erwachsene
Die neue Generation des Theaters präsentiert sich: Studierende des Max Reinhardt Seminars der mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien präsentieren vier ausgewählte Inszenierungen. Schauspiel- und Regiestudierende zeigen damit ihre künstlerischen Visionen.In dieser Veranstaltungsreihe, in Zusammenarbeit mit dem MuTh, die in der vergangenen Saison höchst erfolgreich mit Thomas Bernhards „Ritter, Dene, Voss“ gestartet wurde, werden ausgewählte Diplomarbeiten, die von Regie-Studierenden des Seminars erarbeitet wurden, dem Publikum präsentiert.Mit dem Spielort MuTh rückt das berühmte Max Reinhardt Seminar dabei näher an die Stadt heran, bringt neue Ideen und Impulse mit sich und gibt dem Publikum so einen Vorgeschmack auf das Theater von Morgen!Nachdem es sich um Abschlussarbeiten handelt, können die ausgewählten Stücktitel und Besetzungen erst im Lauf der Saison bekanntgegeben werden.
DI 28.
Mär
2023
13:30 Uhr
bis
14:30 Uhr
Tickets
verfügbar ab 28. Jän 2023
Kammermusik | Literatur | Klassik
| Konzert | Lesung | Erwachsene
Konzert | Lesung | Erwachsene
Die Kunst der Sandmalerei, ein Sinnesfest für die Augen, kommt auf die Bühne und vereint sich mit einem Klavierkonzert vom Feinsten. Die Pianistin Sabina Hasanova und die Künstlerin Anna Vidyaykina stellen ein Programm mit Werken von Tschaikowsky, Saint-Saëns, Puccini und Ravel vor. Der Schauspieler Thomas Toppler begleitet das Konzert mit kurzweiligen lyrischen Texten.
DI 28.
Mär
2023
19:30 Uhr
bis
22:00 Uhr
Tickets
verfügbar ab 28. Jän 2023
Kammermusik | Neue Musik
| Konzert | Erwachsene
Konzert | Erwachsene
Seit seiner Gründung 2014 ist das New Piano Trio eng mit Benjamin Schmid verbunden – als Vorbild, Inspirator und Lehrer vom Geiger und Komponisten des Trios, Florian Willeitner. Die beiden Hauptwerke des Abends, die große, elegische Rhapsodie „Valentinair“ sowie die „Blue Folk Symphony“, der zweite Satz aus Willeitners Violinkonzert Nr.1, sind Benjamin Schmid gewidmet. „Florians Musik ist das, worauf wir alle gewartet haben: Eine Kombination aus Hirn, Gefühl und Groove“, meinte Benjamin Schmid einmal. Für das Zusammentreffen des weltbekannten Geigers mit den drei jungen Kollegen hat Willeitner feine, agile Kammermusikversionen der beiden ursprünglich für Solovioline und Orchester komponierten Werke erstellt hat. Ergänzt wird mit einem Best Of-Programm aus dem Repertoire des Trios.
MI 29.
Mär
2023
19:30 Uhr
bis
22:00 Uhr
Kammermusik | Klassik
| Konzert | Erwachsene
Konzert | Erwachsene
„Dedicirt wird dieses Werk Niemandem außer jenen, die Gefallen daran finden,“ schrieb Franz Schubert 1828 an seinen Verleger zu seinem letzten Klaviertrio. Schubert-Entdecker Robert Schumann sprach noch Jahre später von „einer zürnenden Himmelserscheinung“. Sein Freund und Uraufführungsdirigent von Schuberts großer C-Dur-Symphonie, Felix Mendelssohn, hatte es mit seinem zweiten und ebenfalls letzten Trio nicht so leicht. Es stand immer im Schatten seines ersten Werkes für die Gattung – zu Unrecht. Im Eindruck einer Frau, „die ich, wenn ich damahls ledig gewesen wäre, sehr leicht geheirathet hätte“, widmete Joseph Haydn seine 1795 in London komponierten Trios der Pianistin Rebecca Schroeter, darunter sein bis heute beliebtestes in G-Dur mit seinem feurigen „Rondo all’ Ongarese“.
FR 31.
Mär
2023
19:30 Uhr
bis
21:00 Uhr
Kammermusik
| Konzert | Schauspiel | Lesung | Erwachsene
Konzert | Schauspiel | Lesung | Erwachsene
Das alte Volksbuch erzählt die Geschichte des Doktor Johann Faust, angefangen von seinem Pakt mit dem Teufel bis zu seinem Tode. Facetten dieser Geschichte werden beleuchtet von Faust-Texten aus vier Jahrhunderten. So treten Marlowe, Hesse und Lenau auf. Beethoven, Liszt und Schumann bilden ein musikalisches Spannungsfeld, das bis zum Wahnsinn reicht. Lenau, begabt dilettierender Geiger, Beethoven-Verehrer, Liebhaber ungarischer Zigeunermusik, formt in plastischer Sprache abgründige Seelenbilder. Liszt hat wie kein zweiter den Kampf zwischen dämonischen Mächten und göttlicher Gnade in seiner Musik ausgedrückt. Somit hat er sich immer wieder mit Faust beschäftigt, etwa in seiner Faustsymphonie. Der Erzähler scheint sich selbst in Faust und in Mephisto zu verwandeln, wird Teufelsgeiger … Das letzte Wort ist in der Musik verborgen.
Nichts mehr verpassen

Jetzt unseren Newsletter abonnieren.

    Wir behandeln Ihre Daten sorgfältig.
    Es gilt die Datenschutzerklärung der Wiener Sängerknaben Konzertsaal Betriebs- GmbH
    Junges MuTh

    für alle unter 26

    mehr Infos