Das MuTh
 

Liebes Publikum,

Direktorin Elke Hesse war am 26. August 2021 zu Gast in der ORF Sendung Studio 2 und hat berichtet, was ihr an der Architektur des Hauses besonders gefällt, was ihre Pläne für die kommende Saison sind und welche Rolle Herr Leopold in ihrem Alltag spielt. Schauen Sie rein!

Folgend möchten wir Ihnen noch drei Zyklen der neuen Saison vorstellen, bei denen nicht ein Künstler im Zentrum steht, sondern in denen wir eine ausgesuchte Auswahl an verschiedenen Produktionen für Sie zusammengestellt haben – von einer Lesung mit Adele Neuhauser bis zum Filmscreening über das Leben eines Almwirtes. Nutzen Sie mit unseren Zyklen 20% Preisvorteil gegenüber dem Einzelkartenpreis.

Elke Hesse in Studio 2, ORF
 

Startpunkt Klassik

The Erlkings, Foto: Moritz Schell

Klassik ist klassisch, aber sie darf gerne auch weitergedacht werden. So geht sie neu an den Start, wenn ins Exil verdrängte Meisterkomponisten wie Erich Wolfgang Korngold und Eric Zeisl zurückkehren. Erst recht, wenn eine ihrer prägenden Lichtgestalten, Ludwig van Beethoven, auf Nachfahren wie Charlie Parker trifft. Johann Sebastian Bach kommt ins Labor und den romantischen Liedern von Robert Schumann wird eine Frischzellenkur verpasst. Tradition ist nach Jean Jaurès bekanntlich nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers. Wir lassen es brennen!

 

G'mischter Satz

Musik aus allen Lagen bietet der G’mischte Satz an sieben Terminen mit dem therapeutischen Kabartettabend Reha mit Lehár von CrossNova, Dominik Maringer und Kathrin Hanak, einem Schumann-Konzert von The Erlkings, Swing mit der Joe Hofbauer Big Band, einem Duke Ellington Tribut des Flip Philipp-Bertl Mayer Quartet, einer Lesung mit Punk-Jazz-Begleitung von Adele Neuhauser und Edi Nulz, einem Charlie Parker und Ludwig van Beethoven Special des Wolfgang Schmidtke Ensembles sowie einem Fritz Kreisler Special mit Daniel Auner, Andrea Linsbauer und Christoph Wagner-Trenkwitz.

 

Pool of Invention

Auf dem Programm des Künstlerkollektivs Pool of Invention steht das faszinierend-dynamische Stück Pùnktitititi! nach Mozart des Salzburger Marionettentheaters, das erstmals in Wien zu sehen ist; außerdem der Film Der Halter, der in die Welt eines Almwirtes eintaucht. Weiters verbeugen sich die Musikerinnnen und Musiker rund um Florian Willeitner und Ivan Turkalj vor der Kompositionsform der Fuge, indem sie sie vielfältig neu beleben ebenso wie vor Bach, der mit Jazz- und Pop-Elementen infiltriert wird.

 

Alle Zyklen der Saison 2021

In 15 Zyklen haben wir ausgesuchtes Programm für Sie zusammengestellt und bieten außerdem das Kleine sowie das Große MuTh Abo als Wahl-Abo mit 5 oder 10 Veranstaltungen.

Alle Zyklen und Wahl-Abos
 
 
Follow us Youtube Facebook Instagram
© Das MuTh – Konzertsaal der Wiener Sängerknaben
1020 Wien, Am Augartenspitz 1
Info-Tel. +43 1 347 80 80, www.muth.at
PartnerPartnerPartnerPartnerPartner
Abmelden und Newslettereinstellungen