Musik & Theater
MuTh

Adalbert Gans Adalbert Gans

Adalbert Gans / colorlights / modulart in the MuTh
Vernissage

* abgespielt

musikalisch untermalt von Leo Königsberg mit seinem Space-Cello
zur Ausstellung spricht Mag. Alexandra Grubeck

Adalbert Gans
geboren 1970 in Salzburg lebt und arbeitet in Belgien – Antwerpen

Adalbert Gans hat nichts am Hut mit der Kunstindustrie, nicht mit ihrer Tradition und nicht mit ihrem Selbstbild. Will man ihn trotzdem in ihre Traditionen reihen, so muss man ihn wohl als abstrakten Künstler einordnen. Vieles, was er macht kommt direkt aus ihm, ist essentiell, Ausdruck für eine unbezwingbare Liebe zum Leben, das sich nicht immer nur freundlich und geschmeidig zeigt. Seine Werke berühren direkt, leuchten, schockieren, drehen Inneres nach außen, verkörpern und bleiben spannend, auch auf den zweiten Blick. Und das tun sie in vielerlei Hinsicht mehr als zweidimensional.

Die Ausstellung läuft von 12.02. bis 24.06.2019 im MuTh.