Musik & Theater
MuTh

Articulation Articulation, © Armin Bardel

Articulation
Tänzer*innen des Abschlussjahrgangs Zeitgenössischer und Klassischer Tanz der MUK präsentieren Choreografien

* abgespielt

Zum Ende ihres Studiums präsentieren die diesjährigen acht Absolvent*innen des Studiengangs Zeitgenössischer und Klassischer Tanz die ganze Bandbreite an künstlerischer Vielfalt ihres Metiers.

Neben der Entwicklung umfassender tanz-künstlerischer Kompetenzen fördert die vierjährige Tanz Ausbildung an der MUK vor allem die stilistische Flexibilität und Vielfalt sowie die künstlerisch-kreative Eigenständigkeit der Studierenden. In diesem Jahr päsentieren acht Absolvent*innen des Abschlussjahrgangs Zeitgenössischer und Klassischer Tanz aktuelle, zeitgenössische Choreografien. Das mehrteilige Programm wurde in diesem Jahr von Manfred Aichinger und Esther Balfe (beide Lehrende an der MUK) sowie den renommierten internationalen Gastchoreograf*innen Jasmin Avissar und Doris Uhlich gemeinsam mit den Tänzer*innen erarbeitet und einstudiert.

Der Abend wird als Live-Stream aus dem MuTh gesendet. Hinweis: Die Choreografie von Esther Balfe kann aus rechtlichen Gründen leider nicht gestreamt werden.

  • Choreografien:
  • Jasmin Avissar
  • Doris Uhlich
  • Esther Balfe
  • Manfred Aichinger
  • Tänzer*innen:
  • Absolvent*innen des Studiengangs Zeitgenössischer und Klassischer Tanz der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien