Musik & Theater
MuTh

Minetti Quartett in the MuTh, Fotocredit: Moritz Schell Minetti Quartett in the MuTh, Fotocredit: Moritz Schell

Beethoven pur
Minetti Quartett in the MuTh

2020 jährt sich der Geburtstag von Ludwig van Beethoven zum 250. Mal. Aus diesem Anlass lädt das Minetti Quartett zu einem Streifzug durch sein Streichquartett-Schaffen ein, und zwar mit einer Auswahl großer Werke aus der „frühen“, der „mittleren“ und der „späten“ Schaffensphase Beethovens. So unverkennbar die gewaltige Entwicklung seiner Kompositionsweise in Erscheinung tritt, so deutlich werden auch die Gemeinsamkeiten hörbar, sein unvergleichlicher Stil, der ihn bereits seit den frühesten Kompositionen einzigartig macht. Wie viel Ernst, Verzweiflung und Schwermut in Beethovens Streichquartetten auch stecken mögen – in dieser Werkauswahl zeigt sich auch die Utopie von Frieden und Freiheit; ein Beethoven, der den Glauben an das Gute im Menschen trotz allem nie aufgegeben hat.

Programm:

Ludwig van Beethoven:
Streichquartett in A-Dur op. 18/5
Streichquartett in Es-Dur op. 74 „Harfenquartett“
Streichquartett in Es-Dur op. 127

Kartenpreise: Kategorie A 38 € / B 33 € / C 28 € / Loge 48 €, MuTh Club Student, Kinder und Jugendliche A 20 € / B 15 € / C 9 €, Schulklassen 7 €

  • Violine: Maria Ehmer
  • Violine: Anna Knopp
  • Viola: Milan Milojicic
  • Violoncello : Leonhard Roczek