Musik & Theater
MuTh

Volkard Steude Volkhard Steude, Foto: Moritz Schell

GEHT ONLINE: Butcaru & Steude
Brahms & Korngold

* abgespielt

Wer sich lieb hat, neckt sich. Das weiß man nicht erst seit Shakespeares Komödie „Viel Lärm um nichts“, bekommt es aber darin exemplarisch vorgeführt. Im sonnigen Sizilien liefern sich Beatrice und Benedikt rasante Wortgefechte, während das andere Paar, Hero und Claudio, erst eine schlimme Intrige überstehen muss. Am Ende feiert man Doppelhochzeit.

Schon Héctor Berlioz hat das zu „Béatrice et Bénédict“ vertont. Die Wiener Volksbühne gab Erich Wolfgang Korngold den Auftrag für eine Bühnenmusik für kleines Kammerorchester. Die Uraufführung fand 1920 im Schönbrunner Schlosstheater statt. Aber nicht alle Aufführungen konnten vom Orchester bestritten werden, worauf Korngold auch eine Fassung für Violine und Klavier schrieb.

Die Pianistin Catalina Butcaru und der Wiener philharmonische Konzertmeister Volkhard Steude, die eine langjährige kammermusikalische Zusammenarbeit verbindet, haben sich diese Rarität für ihr Online-Konzert ausgesucht.

Als Ouvertüre dazu interpretieren sie die Violinsonate in G-Dur (op. 78) von Johannes Brahms. Auch die steht unter dem Eindruck des Südens. Blieb Brahms doch nach einer, allerdings wenig erfreulichen Italienreise, wo er den unheilbar an Tuberkulose erkrankten Sohn von Robert und Clara Schumann, Felix, besucht hatte, in Pörtschach am Wörthersee hängen. Und komponierte dort, wo es „so schön“ war, seine erste Sonate für diese Besetzung.

Programmheft Download: 202311_ONLINE_Butcaru & Steude_Streaming

Programm:
Johannes Brahms: Violinsonate Nr. 1 in G-Dur, op.78
Aus Erich Wolfgang Korngolds „Viel Lärm um nichts“, op. 11:
„Mädchen im Brautgemach“
„Holzapfel und Schlehwein“
„Gartenscene“
„Mummenschanz“

Diese Konzert kann aufgrund der Verordnung der Bundesregierung leider nicht vor Publikum stattfinden. Wir freuen uns aber, dass es am Veranstaltungstag um 20:00 Uhr mit geändertem Programm als Online-Streaming ausgestrahlt wird (nur um 20:00 Uhr als Live-Stream verfügbar!).

Streaming siehe weiter unten auf dieser Seite oder:
muth.at/news/streaming-in-the-muth

Vielen Dank für Ihre Spende (abzüglich der Gebühren über paypal)! Ihr Beitrag kommt den auftretenden KünstlerInnen zugute.



  • Klavier: Catalina Butcaru
  • Violine: Volkhard Steude