Musik & Theater
MuTh

190609_Denver Young Artists Orch@Kunst&Kultur Denver Young Artists Orchestra (c) Kunst&Kultur

Denver Young Artists Orchestra
Benefizkonzert des preisgekrönten Jugendorchesters aus Colorado, USA

Das Top-Jugendorchester aus den USA wurde 1977 in Denver (US-Bundesstaat Colorado) gegründet und hat schon zahlreiche Preise gewonnen. Aktuell sind es rund 300 junge Menschen im Alter von sieben bis 23 Jahren, die im Rahmen dieses wohlklingenden Klangkörpers eine feine musikalische Ausbildung erhalten. Viele von ihnen werden wohl in die Fußstapfen ihrer älteren Kolleginnen und Kollegen treten und in gar nicht allzu ferner Zukunft ebenfalls in so renommierten US-Orchestern spielen wie dem Boston oder dem Chicago Symphony Orchestra. Dirigiert wird das Denver Young Artist Orchestra seit 2013 und natürlich auch bei diesem Benefizkonzert von Wes Kenney.

Programm:
Johannes Brahms: Akademische Festouvertüre in c-Moll op. 80
Jacques Ibert: Divertissement (1930)
Dmitri Schostakowitsch: Symphonie Nr. 1 in f-Moll op. 10

 

Karten: 30 €

  • Orchester: Denver Young Artists Orchestra
  • Dirigent: Wes Kenney