Musik & Theater
MuTh

Der kleine Harlekin (c) Dimo Dimov (c) Dimo Dimov

Der kleine Harlekin
Eine musikalische Abenteuerreise in die Musik- und Gedankenwelt von Karlheinz Stockhausen für Jung und Alt

* abgespielt

Sein Name ist Synonym für Neue Musik schlechthin: Karlheinz Stockhausen war eine einzigartige schöpferische Persönlichkeit, Pionier der elektronischen Musik, Idol des Pop von Pink Floyd über Mothers of Invention bis hin zu den Beatles.

Es war seine feste Überzeugung, dass neben unserer irdischen Welt auch noch eine andere, kosmische Dimension unser Leben und Wirken bestimmt. Diese Überzeugung manifestiert sich auch in seinem Werk: Der kleine Harlekin – eine junge, sprudelnde Klarinettistin – spielt auf zum Tanz. Doch dann betreten drei Jungen die Szene und es kommt zum Streit. Es ist die Geschichte eines jungen Mädchens, das sich immer mehr seiner selbst bewusst wird, hin-und hergerissen zwischen Gut und Böse zu Eva heranwächst und an der Seite Michaels in eine neue Welt entschwebt.

Eine Produktion der Wiener Taschenoper in Koproduktion mit dem Opernhaus Graz, der Bayerischen Staatsoper und dem Natalia Sats Musiktheater für Kinder, Moskau

Kartenpreise: Kategorie A 32 € / B 29 € / C 26 €, Loge 42 €,
Kinder und Jugendliche A 20 € / B 15 € / C 9 €

Schulgruppen: 5 € pro SchülerIn

  • Künstlerisches Konzept/Inszenierung: Carlus Padrissa (La Fura dels Baus)
  • Co-Regie: Jevgenij Sitochin
  • Bühne: Roland Olbeter
  • Kostüme: Chu Uroz
  • Video: Franc Aleu (Urano)
  • Pyrotechnik: Thomas Bautenbacher
  • Lichtdesign: Reinhard Traub
Info-tel. +43 1 347 80 80
Am Augartenspitz 1
1020 Wien
tickets@muth.at