Musik & Theater
MuTh

Minetti Quartett (c) Moritz Schell (c) Moritz Schell

Der Tod und das Mädchen
Minetti Quartett in the MuTh

* abgespielt

Eröffnet wird das 1. Zykluskonzert mit einem Werk des „Erfinders“ des Streichquartetts schlechthin – op. 77 Nr. 2 ist das letzte vollendete Quartett Joseph Haydns. Schostakowitsch räumt der Gattung mit 15 komponierten Streichquartetten ebenfalls einen besonderen Stellenwert in seinem Schaffen ein – sein berühmtes 7. Quartett ist sein kürzestes. Und das womöglich berühmteste Streichquartett überhaupt erklingt im 2. Teil: Schuberts d-Moll-Quartett mit dem Beinamen „Der Tod und das Mädchen“. Klanglich, instrumental-technisch und formal setzt das Werk 1824 völlig neue Maßstäbe.

Joseph Haydn : Streichquartett in F-Dur op. 77/2
Dimitri Schostakowitsch : Streichquartett Nr. 7 in fis-Moll op. 108
Franz Schubert: Streichquartett in d-Moll D 810 „Der Tod und das Mädchen“

Kartenpreise: Kategorie A 35 € / B 30 € / C 25 €, Loge 45 €,
Kinder und Jugendliche A 20 € / B 15 € / C 9 €

Info-tel. +43 1 347 80 80
Am Augartenspitz 1
1020 Wien
tickets@muth.at