Musik & Theater
MuTh

Die Opernprobe Die Opernprobe

Die Opernprobe
oder Die vornehmen Dilettanten von Gustav Albert Lortzing

* abgespielt

Was ist, wenn ein Baron nicht die Frau heiraten will, die sein Vater ausgesucht hat. Dann flieht er, mit seinem Diener – weit weg. Er flieht in einen Garten eines musikvernarrten Grafen, der seine ganze Familie und Angestellten dazu zwingt zu singen und zu musizieren. Dieser Baron verliebt sich natürlich schnurstracks in die liebreizende Tochter des Grafen, aber der Baron gibt sich als fahrender Musiker – als Tenor aus. Und dann gibt es noch die kluge und freche Zofe, die alles durchschaut und alles lenkt. Wenn das alles passiert, dann ist es die fabelhafte Komödie von Albert Lortzing. Sein letztes Werk.

Erleben Sie das Werk als temporeiche Komödie dargeboten von den MitarbeiterInnen der Wiener Sängerknaben und des MuTh. Diese Inszenierung führt sie auch mit einem Augenzwinkern in die tägliche Arbeit des MuTh und der Wiener Sängerknaben ein: Es wird eine Vorstellung geben, egal wie widrig auch die äußeren Zustände sind. Die Premiere wird stattfinden. Alle machen mit, auch wenn das Bühnenbild zusammenfällt und man keine Zeit zum Proben hat! The show must go on!

  • Musikalische Leitung: Manolo Cagnin
  • Orchester: Schubert Akademie
  • Choreographie: Elke Hesse
  • Ausstattung: Alena Hoffmann
  • Regie: Otto Jankovich
  • Der Graf: Otto Jankovich
  • Die Gräfin: Elke Hesse
  • Die Tochter: Johanna Bleiweis
  • Die Kammerzofe: Barbara Palmetzhofer
  • Der alte Baron: Gerald Wirth
  • Der junge Baron: Eggert Reginn Kjartansson
  • Johann, der Diener des Baron: Oliver Stech
  • Martin, Diener des Grafen: Janko Zannos
  • Christoph, Diener des Grafen: Gerhard Hörl
Info-tel. +43 1 347 80 80
Am Augartenspitz 1
1020 Wien
tickets@muth.at