Musik & Theater
MuTh

Christian Altenburger, Foto: Moritz Schell

VOR PUBLIKUM: Drei mal Drei – Meisterwerke für Klaviertrio
Altenburger, Demenga und Studierende der mdw spielen Mozart, Schostakowitsch und Brahms

* abgespielt

Das MuTh ist wieder für Publikum offen! Dieses Konzert findet am Nachmittag vor eingeschränktem Publikum statt (Einheitspreis: 10 €, zahlbar nur vor Ort).

Für alle, die am Nachmittag nicht dabei sein können, wird die Aufführung aufgezeichnet und um 20:00 Uhr als Online-Streaming ausgestrahlt (nur um 20:00 Uhr verfügbar!).

Christian Altenburger und seine musikalischen Weggefährten präsentieren Meisterwerke aus der Klaviertrio-Literatur aus ganz unterschiedlichen Epochen. Was sie verbindet, ist die harmonische Balance der drei Stimmen und ein vollendeter dramaturgischer Bogen. Sie ergeben die eindrucksvolle Klangfarbe dieser Kompositionen von Mozart, Schostakowitsch und Brahms. Für Christian Altenburger leistet auch die Instrumentierung einen entscheidenden Beitrag: „Violine, Violoncello und Klavier ergeben eine perfekte Kombination von klanglichen Möglichkeiten, die Komponisten aller Epochen der Musikgeschichte stets aufs Neue inspiriert hat.“

Programm:
W. A. Mozart: Klaviertrio in B-Dur KV 502
Dmitri Schostakowitsch: Klaviertrio in e-moll op.67
Johannes Brahms: Klaviertrio in H-Dur op. 8

Vielen Dank für Ihre Spende (abzüglich der Gebühren über paypal)! Ihr Beitrag kommt den auftretenden KünstlerInnen zugute.


  • Violine: Christian Altenburger
  • Violoncello: Patrick Demenga
  • Klavier: Sophie Druml
  • Klavier: Evgeny Konnov
  • Klavier: Mihaela Manea