Musik & Theater
MuTh

Foto: Paul Havranek

Fräulein Kokett
Kultschlager aus der Zeit von 1920 bis 1970, humorvoll bis bitterböse

Einmal Schlager, bitte – geschnippt, nicht geschunkelt: Die österreichischen „Comedian Harmonistinnen“ Astrid Eder, Bettina Krenosz, Karin Maria Bauer und Lisa Prandstätter bringen das MuTh zum Brodeln. Gemeinsam nennen sie sich „Fräulein Kokett“ – und sind es auch! Im charmanten Vintage-Stil singen sie handverlesenes Liedgut von humorvoll bis bitterböse und werden dabei von einer abgeklärten Herren-Combo swingend begleitet. Die Entertainment-Garantie bleibt nicht zuletzt aufgrund der (möglichst) anspruchsvollen Arrangements den ganzen Abend über gültig. Richtige Charm-Offensive mit „Oh, Heinrich“, witzigen Beziehungstipps-Hits aus den 1950er-Jahren und vielem mehr!

Kartenpreise: 47 €, Student Club, Kinder und Jugendliche 30 €
VIP-Preis (inkl. Loge): 77 €, Student Club, Kinder und Jugendliche 50 €
VIP-Package: Meet and Greet mit Fräulein Kokett, in der Pause eine Modeschau von Flo Vintage,
und jeweils 1 Glas Sekt in der Pause und beim anschließenden Empfang im Atelier.

Aus dem Programm:
Oh / Heinrich / Eventuell / So schön kann doch kein Mann sein

  • Fräulein Kokett: Karin Maria Bauer
  • Fräulein Kokett: Astrid Eder
  • Fräulein Kokett: Bettina Krenosz
  • Fräulein Kokett: Lisa Prandstätter
  • Piano: Ryan Langer
  • Bass: Paul Müller
  • Drums: Wolfgang Dorer