Musik & Theater
MuTh

Christian Altenburger Christian Altenburger, Foto Moritz Schell

Frankenstein!!!
Christian Altenburger in the MuTh

HK Gruber ist nicht nur einer der profiliertesten Komponisten unserer Zeit, sondern auch international als Dirigent und Chansonnier sehr gefragt. Speziell für das MuTh wird HK Gruber, dessen musikalische Wurzeln bis zu den Wiener Sängerknaben reichen, sein Erfolgsstück „Frankenstein!!“ unter anderem mit besonders talentierten Studierenden der Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien (mdw) zur Aufführung bringen. Dabei wird er sowohl die Leitung als auch den Part des Chansonniers übernehmen.

Christian Altenburger, der als Violinsolist mit internationalen Orchestern, aber auch als Kammermusiker, als Professor an der Musikuniversität Wien und als Festspielintendant tätig ist, präsentiert in diesem von ihm kuratierten Zyklus-Konzert auch das beliebte Septett von Ludwig van Beethoven. Mit seinen sechs Sätzen besticht es bis zum heutigen Tag durch Esprit, Leichtigkeit und Virtuosität.

Ludwig van Beethoven: Septett in Es-Dur op. 20
HK Gruber : Frankenstein!! für Chansonnier und Ensemble

Karten: 38/33/28 €, Loge 48 €, Student Club, Kinder und Jugendliche 20/15/9 €

  • Musikalische Leitung, Chansonnier: HK Gruber
  • Violine: Christian Altenburger
  • Klarinette: Christoph Zimper
  • Violoncello: Reinhard Latzko
  • Ausgewählte Studierende der mdw