Musik & Theater
MuTh

Christian Altenburger Christian Altenburger, Foto Moritz Schell

Große Streicherkammermusik
Christian Altenburger in the MuTh

Ein Abend, der ganz den Streichinstrumenten in unterschiedlichsten Besetzungen gewidmet ist: Mozart’s Zyklus der sechs Streichquintette mit zwei Bratschen gehört zu den absoluten Höhepunkten der Kammermusikliteratur. Beim Quintett von Antonín Dvořák wird mit Dominik Wagner wohl einer der vielversprechendsten jungen Musiker Österreichs auftreten.
Die Metamorphosen, das letzte große Orchesterwerk von Richard Strauss, sind ursprünglich für 23 Solostreicher geschrieben. Rudolf Leopold hat eine phänomenale Fassung für sieben Streicher erarbeitet, die sich international großer Beliebtheit erfreut.

Wolfgang Amadeus Mozart: Streichquintett in c-Moll, KV 406
Richard Strauss: Metamorphosen für Solostreicher (Septett-Fassung von Rudolf Leopold)
Antonín Dvořák: Streichquintett in G-Dur op. 77

Kartenpreise: Kategorie A 38 € / B 33 € / C 28 €, Loge 48 €, Kinder und Jugendliche A 20 € / B 15 € / C 9 €

 

  • Violine: Christian Altenburger
  • Viola: Lydia Altenburger
  • Kontrabass: Stefan Kropfitsch
  • Kontrabass: Dominik Wagner
  • Ausgewählte Studierende der mdw