Musik & Theater
MuTh

Hymnus von EUtopia
Ein Musiktheaterstück über Europa und wie es sein könnte

In diesem abenteuerlichen Musiktheaterstück für Jung und Alt lässt Ludwig van Beethoven, der als Geist auftritt, die Handschrift seiner weltberühmten Komposition „Ode an die Freude“, der Europa-Hymne, verschwinden. Da die Hymne aber die „Verfassung“ darstellt, auf der EUtopia basiert, droht heilloses Chaos. Dabei will Beethoven doch nur, dass die Einwohner endlich wieder vernünftig werden! Dafür benötigt er aber Unterstützung – und ?ndet sie ausgerechnet in Henriette, einer unscheinbaren Bibliothekarin. Kann sie dem „Club der Totengräber“, der die Hymne vernichten will, ein Schnippchen zu schlagen? Und wird es ihr gelingen, dass die „Ode an die Freude“ erneut kräftig zum Klingen gebracht wird? Ganz sicher nicht ohne die Hilfe des Publikums!

Eine Produktion des Wiener Kindertheaters in Zusammenarbeit mit Ton der Jugend, Asociatia Visio-Musica, Lutkovno gledališče Maribor, Muzej novejše zgodovine und Komische Oper Berlin
In Zusammenarbeit mit dem Orchester Ton der Jugend unter der Leitung von Andrej Vesel

Empfohlen für ein junges Publikum von 6 bis 99 Jahren.Kartenpreise: Kategorie A 35 € / B 32 € / C 29 €, Loge 45 €, MuTh Club Student, Kinder und Jugendliche A 20 € / B 15 € / C 9 €, Schulklassen 5 €
Tickets unter info@kindertheater.at

 

  • Das Wiener Kindertheater
  • Buch und Idee: Magdalena Schindler