Musik & Theater
MuTh

Matthias Bartolomey Matthias Bartolomey, Foto Moritz Schell

Im Volkston I
Bartolomeys in the MuTh / Mit Paul Gulda und Agnes Palmisano

* abgespielt

Der Ton macht die Musik, soweit sind wir uns einig. Aber wer macht das Volk? Wer definiert,  wie es klingt? „Wir sind das Volk?“ „Völker, hört die Signale?“ Neue Volksmusik oder Volks-Rock’n’Roller? Aufgeladene Begriffe, in Zeiten der nationalen Abgrenzung, wie wir sie in Europa erleben.

Paul Gulda und Matthias Bartolomey begeben sich gemeinsam auf eine musikalische Reise, die diese Fragen mit bedenkt . Dabei spannen sie einen Bogen von Kompositionen wie Schumann’s „Stücke im Volkston“ und Piazzolla’s „Grand Tango“  zu  Volksliedern aus verschiedenen Ecken der Welt und  der Musikgeschichte. Die Sängerin Agnes Palmisano bildet die dritte Kraft im Bunde und somit auch die Verbindung vom instrumentalen ‚Lied ohne Worte‘ zum gesungenen Lied.

Kartenpreise: Kategorie A 35 € / B 30 € / C 25 €, Loge 45 €,
Kinder und Jugendliche A 20 € / B 15 € / C 9 €

  • Violoncello: Matthias Bartolomey
  • Klavier: Paul Gulda
  • Stimme: Agnes Palmisano