Musik & Theater
MuTh

Kost-Probe #11
Tryout von neuen Musiktheater Stücken

* abgespielt

Die „Kost-Probe“ geht in die vierte Saison. In dieser Musiktheater-Werkstatt, die einen gegenseitigen Austausch möglich macht, wird bei Bedarf auch „reality check“ betrieben: Viele haben hier schon erproben können, ob und wie ihre Stücke eigentlich ankommen.
Dank der intimen Atmosphäre im Atelier bietet die „Kost-Probe“ eine unvergleichliche Nähe zu den Stars von morgen – und zu all jenen, die die jeweiligen Stücke vorführen, die Stars von heute.
Bei jeder Kost-Probe werden zwei noch nie gespielte Werke als musikalisch-szenische Lesung aufgetischt. Diesmal präsentieren wir:

Ninja oder Die Welt ist das Exil, ein e Singspiel-Oper in zwei Akten von Ulf-Diether Soyka. Der Roboter Androido trainiert im Sporthotel Jugendliche, im Auftrag der Hotelchefin Ate, der reichsten und mächtigsten Frau der ganzen Region. Diese fordert die Kinder auf zum Schweigen: Sie dürfen nur heimlich singen – so lange niemand den Text versteht

Die verwunschene Teleportationsmaschine oder Professor Zeilinger in Paris Wiener Zauberposse mit Gesang von Helmut Emersberger, Musik von Thomas Hojsa .Der Quantenphysiker Anton Zeilinger wird Opfer seiner eigenen Erfindung. Eine turbulente musikalische Posse, die durch das Innenleben eines Computers führt! Beamen ist angesagt!

Das hochkarätige Ensemble trifft sich am Tag selbst um 12:00 Uhr, studiert die Werke ein und um 20:00 Uhr können Sie dieses live erleben!

Das Ensemble: Lisa Rombach, Monika Schwabegger, Sigrid Hauser, Martin Berger, Gebhard Heegmann, Reinwald Kranner, Erich Schleyer, August Schram uvam.
Moderation: Otto Jankovich, musikalische Leitung: Alexander Jost

 

Wer singt was? Watch and see!

Kartenpreise: 18 €, Student Club, Kinder und Jugendliche 12 €

  • Moderation: Otto Jankovich
  • Musikalische Leitung: Alexander Jost
  • Lisa Rombach
  • Monika Schwabegger
  • Sigrid Hauser
  • Martin Berger
  • Gebhard Heegmann
  • Reinwald Kranner
  • Erich Schleyer
  • August Schram