Musik & Theater
MuTh

Moderne Jüdische Klänge – 70 Jahre Israel
Jom haAtzma‘ut, ein Grund zur Freude

Zum feierlichen Anlass präsentiert der internationale Kunst- & Kulturverein Adam die Alajev-Familie sowie andere renommierte Interpretinnen und Interpreten moderner israelischer Musik. Neben Kompositionen aus dem Fernen Osten sowie Usbekistan, Tadschikistan und Aserbaidschan werden unter anderem auch die Werke von Allround-Künstler Amnon Davidoff aufgeführt.

Die heutige Bevölkerung Israels stammt aus mehr als 100 verschiedenen Ländern; dementsprechend vielfältig und bunt ist auch die israelische Musik.

Programm:
Chansons und Songs von L. Algazi, M. Zaira, S. Cohen, A. Davidoff

Mitwirkende:
Catalina Paz-Gonzales, Assia Davidov, Irena Weber, Alexey Michaylenko, Michael Babych, Ana Panova, Abuzar Manafzade, Daniel Muck, Familie Alajev und viele andere.

Karten: 35/30/25 €, Loge 45 €, Jugendliche und Senioren 20/15/9 €

 

  • Catalina Paz-Gonzales
  • Assia Davidov
  • Irena Weber
  • Alexey Michaylenko
  • Michael Babych
  • Ana Panova
  • Abuzar Manafzade
  • Daniel Muck
  • Familie Alajev