Musik & Theater
MuTh

mozart in my hands Mozart in my hands, Illu: penthouseperfection

GEHT ONLINE: Mozart in my hands IX
Die Junge Philharmonie Wien und internationale Talente präsentieren Mozarts Klavierkonzerte

* abgespielt

Das MuTh und die Junge Philharmonie Wien legen im Zyklus „Mozart in my hands“ alle Klavierkonzerte Mozarts in die Hände von vielversprechenden Pianistinnen und Pianisten unter der Leitung von Michael Lessky.

Zum Saison-Finale des Zyklus steht das 1776 noch in Salzburg komponierte Konzert in C-Dur KV 246 jenem in B-Dur KV 595, das Mozart Anfang 1791 in Wien vollendet hat, gegenüber. Am Klavier die zwölfjährige Soley Blümel und der 19-jährige Kiron
Atom Tellian. Dazu wird die bekannte Sopranistin Chen Reiss die Konzertarie „Nehmt meinen Dank, ihr holden Gönner!“ und das wunderbare Rondo – mit obligatem Klavier! – „Ch’io mi scordi di te“ interpretieren.

Programm:
Klavierkonzert Nr. 8 in C-Dur KV 246
„Ch’io mi scordi di te“ Szene und Rondo KV 505
„Nehmt meinen Dank, ihr holden Gönner!“ Konzertarie KV 383
Klavierkonzert Nr. 27 in B-Dur KV 595

Nachdem dieses Konzert leider nicht vor Publikum stattfinden kann, bieten wir dieses als Live-Stream an, der um 20:00 Uhr des Veranstaltungstages abrufbar ist.

Das Video finden Sie am Ende dieses Beitrages  bzw. auf Youtube!

Pay As You Wish!
Die Streams unserer Online-Veranstaltungen stellen wir Ihnen gerne kostenlos zur Verfügung. Wir freuen uns aber über Ihre freiwillige Spende, die uns hilft, die Gage der Künstlerinnen und Künstler zu finanzieren. Nutzen Sie dafür den Paypal-Button oder unsere Bankverbindung (Titel der Veranstaltung als Verwendungszweck). Vielen Dank!
Kontodaten: Wiener Sängerknaben Konzertsaal Betriebs- GmbH, IBAN AT32 1400 0001 1024 6102, BIC: BAWAATWW


 

  • Orchester: Junge Philharmonie
  • Dirigent: Michael Lessky
  • Sopran: Chen Reiss
  • Klavier: Soley Blümel
  • Klavier: Kiron Atom Tellian