Musik & Theater
MuTh

Takatsu Citizen's Choir

Mozart-Requiem
Japanisch-ungarisches Freundschaftskonzert in the MuTh

Was eignet sich besser zur Vertiefung einer freundschaftlichen Beziehung als die Musik Mozarts? Besonders tief wird‘s, wenn man sich auch über die zentralen Fragen des menschlichen Lebens austauscht. Mozarts letzte Komposition, das Requiem in d-Moll (KV 626), eignet sich bestens dafür. Sie ist – trotz der geradezu tödlichen Thematik – ein kräftiges Lebenszeichen voller wunderbarer Zusammenklänge, die geradezu himmlisch anmuten. Möglicherweise ein Vorgeschmack auf das, was uns allen einmal bevorsteht.

Es musizieren der Takatsu Citizen’s Choir, der Cantemus Youth Mixed Choir und das Schloss Schönbrunn Orchester unter der Leitung der Dirigenten Tatsuaki Iwamoto und Soma Szabó.

Programm:
Wolfgang Amadeus Mozart: Requiem in d-Moll, KV 626
Wolfgang Amadeus Mozart: Ave verum Corpus, KV 618
Teiichi Okano & Tatsuyuki Takano: Furusato (1914)

FREIER EINTRITT!

  • Schloss Schönbrunn Orchester
  • Takatsu Citizen’s Choir
  • Cantemus Youth Mixed Choir
  • Dirigent: Tatsuaki Iwamoto
  • Dirigent: Soma Szabó
Info-tel. +43 1 347 80 80
Am Augartenspitz 1
1020 Wien
tickets@muth.at