Musik & Theater
MuTh

Erwin Steinhauer, Foto: Nancy Horowitz

Pilgerfahrt zu Beethoven V
Erwin Steinhauer, Rezitation / Florian Krumpöck, Klavier

* abgespielt

Kammerschauspieler Erwin Steinhauer und der Pianist Florian Krumpöck lassen den revolutionären Geist des einzigartigen Klaviervirtuosen und Komponisten aus Bonn in Wien einen Abend lang wiederauferstehen. In ihrer gemeinsamen „Pilgerfahrt zu Beethoven“ treten sie ein in eine schicksalhafte Zeit: Um 1789 brach mit der Französischen Revolution ein politisches Erdbeben los und die europäische Gesellschaft wurde nach und nach mit dem Gedankengut von „Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit“ infiziert und neu geordnet.

Ludwig van Beethoven war von politischen Umwälzungen nicht nur geprägt, sein revolutionärer Geist sprengte die damaligen musikalischen Dimensionen und ließ in einer Zeit der großen Umbrüche auch künstlerisch ungeahnt Neues entstehen. Neben der „Eroica“ oder seiner einzigen Oper „Fidelio“ revolutionierte er das klassische Ausdrucksspektrum der Klaviermusik und brachte beispielsweise mit der „Appassionata“ ein Feuerwerk der Emotionen in die Konzertsäle.

Programm:
LUDWIG VAN BEETHOVEN:
Sonate für Klavier Nr. 24 in Fis-Dur op. 78 „À Thérèse“
Sonate für Klavier Nr. 23 in f-Moll op. 57 „Appassionata“

Kartenpreise: Kategorie A 39 € / B 35 € / C 29 €, Loge 49 €, MuTh Club Student, Kinder und Jugendliche: A 20 € / B 15 € / C 9 €

  • Rezitation: Erwin Steinhauer
  • Klavier: Florian Krumpöck