Musik & Theater
MuTh

Helmut Deutsch, Fotocredit: Shirley Suarez Helmut Deutsch, Foto: Shirley Suarez

Preisträgerkonzert: Liederabend mit Erika Baikoff und Helmut Deutsch
Werke von Schubert bis Rachmaninow

Lieder von Schubert, Strauss, Korngold, Tschaikowski und Rachmaninow: Das MuTh präsentiert die Gewinnerin des diesjährigen Internationalen Helmut Deutsch-Liedwettbewerbs Erika Baikoff. Begleitet wird die US-Sopranistin mit russischen Wurzeln von Helmut Deutsch, einem der beliebtesten Liedbegleiter unserer Zeit.

Gute Sängerinnen und Sänger zeichnen sich in seinen Augen nicht nur durch eine ausgezeichnete Technik, eine besondere Form der Intonation und Stimmqualität aus, sondern sie verfügen zudem über ein großes Maß an Intensität und Ausstrahlung.

Für ihre Gesangskunst ist Erika Baikoff, Jahrgang 1994, bereits mehrfach ausgezeichnet worden. Heuer singt sie ihre zweite Saison als Ensemble-Mitglied an der Opéra National de Lyon.

Aus dem Programm:
Suleika I, D 720 und Suleika II, D 717 (Schubert) , Mädchenblumen op. 22 (Strauss), Welt ist stille eingeschlafen op. 22/3 (Korngold), Kabi snala ja / Wenn ich es nur besser gewusst hätte op. 47/1, (Tschaikowski), Krisolov / Rattenfänger (Bryusov) op. 38/4 (Rachmaninow) u. v. m.

  • Sopran: Erika Baikoff
  • Klavier: Helmut Deutsch