Musik & Theater
MuTh

GEHT ONLINE: Michael Schade & Oliver Stech
Ersatz für: Wien, du Stadt unserer Träume – Schubertiade 2020

* abgespielt

Das Konzert findet um 20:00 Uhr als Online-Streaming statt.
siehe unten auf dieser Seite oder

muth.at/news/streaming-in-the-muth
Programmheft: 201118_ONLINE_Schubertiade_Online_Schade_Stech

Mit einer Schubertiade der besonderen Art wollten sich die Wiener Sängerknaben wieder auf der Bühne des MuTh zurückmelden. Covid hat es leider verhindert. Doch Michael Schade, selbst einst Schüler der St. Michael’s Choir School in Toronto, und Oliver Stech haben dankenswerter Weise ein tolles Alternativprogramm für den Live-Stream zusammengestellt.

Mit ausgewählten Liedern wie „Die Forelle“, „Ständchen (Leise flehen meine Lieder)“ oder „Ganymed“ bereiten der weltweit gefeierte Liedsänger Michael Schade und Sängerknaben-Kapellmeister Oliver Stech am Klavier dem wohl berühmtesten „Altsängerknaben“ Franz Schubert eine Hommage.

„Auf Flügeln des Gesanges“ vom großen Schubert-Bewunderer und Wiederentdecker Felix Mendelssohn-Bartoldy eröffnet das Konzert. Eine Liebeserklärung an die Musikstadt beschließt mit Franz Lehár und Rudolf Sieczyńskis „Wien, du Stadt meiner Träume” das Programm.

Wir freuen uns über eine freiwillige Spende für das Streaming:



Das Konzert „Wien, du Stadt unserer Träume – Schubertiade 2020“ kann aufgrund der Verordnung der Bundesregierung leider nicht vor Publikum stattfinden. Das Entgelt für bereits gekaufte Tickets wird rückerstattet. Sie werden von uns bzw. unserem Ticketpartner WIEN-TICKET kontaktiert und über die Rückabwicklungsmodalitäten informiert.

  • Tenor: Michael Schade
  • Klavier: Oliver Stech