Musik & Theater
MuTh

200422_Selini Quartet@Damian Posse 200422_Selini Quartet@Damian Posse

Selini Quartet
Next Generation in the MuTh

Das Selini Quartet wurde 2015 gegründet und durchläuft gerade seinen Master-Studiengang in Kammermusik bei Professor Johannes Meissl an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Inspiriert worden sind die vier engagierten Musikerinnen aus Russland, Rumänien und Griechenland, die 2018  in Polen den 2. Preis der Szymanowski International Music Competition gewonnen haben, u.a. von Hatto Beyerle (Alban Berg Quartett), Evgenia Epstein (Aviv Quartett), Stephan Picard, Patrick Judt, Peter Schumayer (Artis Quartett), Peter Nagy, Pavel Vernikov, Vadim Gluzman, Leonhard Roczek (Minetti Quartett), von Vida Vujic und vom Diotima Quartett.

Programm:
Joseph Haydn: Streichquartett in F-Dur op.77,2 (Hob. III:82)
Paul Hindemith: Streichquartett Nr. 7 in Es-Dur
Felix Mendelssohn-Bartholdy: Streichquartett in f-Moll op. 80

  • Violine: Nadia Kalmykova
  • Violine: Ljuba Kalmykova
  • Viola : Loredana Apetrei
  • Violoncello: Loukia Loulaki