Musik & Theater
MuTh

Johannes Fleischmann, Foto Moritz Schell

Streichquintette von Schubert und Vaughan Williams
Im Zentrum die Geige 2 / Johannes Fleischmann & Friends in the MuTh

Während Franz Schuberts „Forellenquintett“ zu den beliebtesten Werken in der klassischen Konzertwelt zählt, ist das Meisterwerk des englischen Komponisten Ralph Vaughan Williams für viele Musikfreunde eine spannende Neuentdeckung. Die erst Ende der 1990er-Jahre veröffentlichte Komposition gehört sicher zu den interessantesten Wiederentdeckungen der jüngeren Musikgeschichte. Eine spannende Gegenüberstellung mit Johannes Fleischmann, Gerhard Marschner, Ella van Poucke, Werner Fleischmann und Ryoma Takagi.

Programm:
Ralph Vaughan Williams: Quintett für Klavier, Violine, Viola, Violoncello und Kontrabass in c-Moll
Franz Schubert: Quintett für Klavier, Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass und Klavier in A-Dur D 667 „Forellenquintett“

Kartenpreise: Kategorie A 39 € / B 35 € / C 29 €, Loge 49 €, MuTh Student Club, Kinder und Jugendliche: A 20 € / B 15 € / C 9 €

  • Violine: Johannes Fleischmann
  • Viola: Gerhard Marschner
  • Violoncello: Ella van
  • Kontrabass: Werner Fleischmann
  • Klavier: Ryoma Takagi