Musik & Theater
MuTh

Daniel Ottensamer Daniel Ottensamer in the MuTh, Foto: Moritz Schell

Vienna – Berlin #2
Daniel Ottensamer in the MuTh

Daniel Ottensamer ist Gründungsmitglied des Ensembles „Philharmonix“, das ein musikalisches Repertoire von Klassik über Jazz und Klezmer bis hin zu Latin-Sound und Swing abdeckt und 2018 den „Opus Klassik“ gewann. Mit drei Kollegen aus diesem Ensemble – zwei davon spielen bei den Berliner Philharmonikern – gestaltet Daniel Ottensamer einen rein klassischen Abend. Es gibt wenig Literatur für Violine, Violoncello, Klavier und Klarinette, Olivier Messiaens „Quatuor pour la fin du temps“ gehört zu den berührendsten Kompositionen des 20. Jahrhunderts!

Olivier Messiaen: Quatuor pour la fin du temps
u.v.m.

Kartenpreise: Kategorie A 38 € / B 33 € / C 28 €, Loge 48 €, Kinder und Jugendliche A 20 € / B 15 € / C 9 €

  • Klarinette: Daniel Ottensamer
  • Violine: Noah Bendix-Balgley
  • Violoncello: Stephan Koncz
  • Klavier: Christoph Traxler