Musik & Theater
MuTh

Erich Schleyer Erich Schleyer

Wer hat Angst vorm bösen Wolf!
Grimms Märchen für Erwachsene / Erich Schleyer & SainMus

* abgespielt

Programmänderung: wegen des großen Erfolges der Produktion „Wer hat Angst vorm bösen Wolf“ wird diese nun jetzt im MuTh gespielt. Die Produktion „Handschuh“ wird auf Herbst 2017 verschoben. Alle  für den Termin bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit oder können umgetauscht werden. ( Bei Fragen wenden Sie sich bitte an tickets@muth.at)

Eine ernst – heitere Reise in unsere dunkle Seele. Eine szenische Lesung mit Erich Schleyer eingebettet in Musik. Vor 200 Jahren veröffentlichten die Brüder Grimm ihre Märchensammlung. Ursprünglich sollte diese zunächst nur der Wissenschaft dienen. Die Urfassungen waren nicht gerade jugendfrei – Rapunzel, Rotkäppchen, Dornröschen, Blaubart. Um dann auch die Kinder zu erreichen, wurden sexuelle Anspielungen entschärft, handfeste Erotik durch Wunder und Zauberei ersetzt, Moral sollte den Skandal verhindern.

In „Grimm für Erwachsene“ präsentiert Schleyer die Märchen mit allen Doppeldeutigkeiten und expliziten Anspielungen, die die Texte bieten, begleitet vom Duo SainMus. SainMus – das sind die Wiener Musiker Clemens Sainitzer am Cello und Philipp Erasmus an der Gitarre, unterwegs auf dem schmalen Grad zwischen Improvisation und Komposition.

  • Erzähler: Erich Schleyer
  • Cello: Clemens Sainitzer
  • Gitarre:: Philipp Erasmus
Info-tel. +43 1 347 80 80
Am Augartenspitz 1
1020 Wien
tickets@muth.at